Rettungseinheiten waren am Freitag umgehend vor Ort. Foto: Havariekommando
Havarie

Tödlicher Unfall auf Frachter vor Otterndorf: Verpuffung im Maschinenraum

10.09.2019

OTTERNDORF. Die Ursache des tödlichen Brandes auf dem Frachter "Kelly Lucina" in der Elbmündung bei Otterndorf war eine Verpuffung im Maschinenraum.

Bei der Explosion sei am Freitag ein 36-jähriger Maschinist aus der Ukraine ums Leben gekommen, sagte eine Polizeisprecherin am Sonntag. Ein ukrainischer Maschinist im Alter von 27 Jahren und ein Ingenieur aus Russland (37) wurden schwer verletzt.

Blackout an Bord

Zum Zeitpunkt des Unglücks waren laut Havariekommando 13 Besatzungsmitglieder - elf Russen und zwei Ukrainer - sowie ein Lotse an Bord des 132 Meter langen Schiffes, das unter maltesischer Flagge fuhr. Aufgrund des Feueralarms hätten sich Klappen automatisch geschlossen, es sei zu einem Blackout gekommen, so die Sprecherin weiter. Die Besatzung warf einen Notanker.

Frachter in Brunsbüttel

Ein Seenotrettungskreuzer brachte ein Team der Berufsfeuerwehr Cuxhaven und einen Notarzt zu dem Frachter. Nach dem Löschen wurde der Frachter nach Brunsbüttel geschleppt. (lni)

Lesen Sie auch...
Reederei Adler-Schiffe

Zwischen Cuxhaven und Sylt: Endspurt für Katamaran "Adler Cat"

von Wiebke Kramp | 19.09.2019

CUXHAVEN/SYLT. Der Sylt-Katamaran "Adler Cat" steuert auf den Endspurt der diesjährigen Saison zu. Bisher sind die Verantwortlichen zufrieden mit der Auslastung.

Hafen

Bremerhaven: Hebung der "Seute Deern" verschiebt sich weiter

19.09.2019

BREMERHAVEN. Die Hebung des gesunkenen Museumsschiffs "Seute Deern" im Hafen von Bremerhaven verzögert sich um einige Tage.

Gesunkenes Museumsschiff

Bremerhaven: "Seute Deern" wird erst am Freitag gehoben

18.09.2019

BREMERHAVEN. Die Hebung des gesunkenen Museumsschiffs "Seute Deern" im Hafen von Bremerhaven wird sich voraussichtlich bis Freitag verzögern.

Schiffsverkehr

Diverse Mängel auf Tanker im Hafen von Brunsbüttel festgestellt

18.09.2019

BRUNSBÜTTEL. Beamte der Wasserschutzpolizei Brunsbüttel haben bei einer Kontrolle auf einem Tanker im Ölhafen diverse Mängel festgestellt.