Auf der L135 im Kreis Cuxhaven hat sich am frühen Freitagmorgen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein junger Mann ums Leben kam, ein weiterer wurde schwer verletzt. Symbolfoto: Hildenbrand/dpa
Stundenlange Vollsperrung

Tödlicher Unfall im Kreis Cuxhaven: Autofahrer schwer verletzt, Beifahrer stirbt

06.11.2020

KREIS CUXHAVEN. Bei einem schweren Verkehrsunfall am frühen Freitagmorgen ist ein junger Mann ums Leben gekommen. Eine weitere Person zog sich schwere Verletzungen zu.

Am frühen Freitagmorgen fuhr ein 21 Jahre alter Bremerhavener auf der Landesstraße 135 (ehemalige B6) aus Bremen kommend in Richtung Bremerhaven. Auf Höhe von Stotel (Kreis Cuxhaven) verlor der 21-Jährige gegen 0.36 Uhr aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen und prallte gegen einen Straßenbaum

Tödlicher Unfall im Kreis Cuxhaven

Der 21-Jährige zog sich bei dem Unfall nach Angaben der Polizei Cuxhaven schwere Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Sein 20-jähriger Beifahrer, ebenfalls aus Bremerhaven, verstarb noch an der Unfallstelle. 

Auto prallt gegen Baum

Da sich die Bergungs- und Aufräumarbeiten schwierig gestalten, ist die L135 in Höhe der Unfallstelle noch immer voll gesperrt, wodurch es zu Staus und Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr kommen kann. 

L135 ist noch immer voll gesperrt

Die Verkehrsunfallaufnahme ist derzeit noch nicht abgeschlossen und die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. "Nach jetzigem Stand ist kein weiteres Fahrzeug beteiligt gewesen", teilt Polizeisprecher Tom Kase mit. 

CNV-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!


CNV Podcast "Auf Tauchgang"

Lesen Sie auch...
Premiere 

"Wir Kinder von Helgoland": Neue Hymne erklingt auf Hochseeinsel

26.11.2020

HELGOLAND. Eine Premiere am Wochenende: Die neue Hymne "Die Kinder von Helgoland" wird am Sonnabend auf der Hochseeinsel erklingen.

Kein Hausarztmangel

Zu wenig Fachärzte? Nordholzer Versorgungszentrum in der Kritik

26.11.2020

NORDHOLZ. Ein Nordholzer Mediziner sieht einen Fach- statt Hausarztmangel und kritisiert das Versorgungszentrum-Konzept. Bürgermeister Itjen verteidigt aber Strategie und Standort.

Handhabung bei Infektion

Tierhalter im Kreis Cuxhaven: Was, wenn Herrchen oder Frauchen Corona hat?

von Denice May | 25.11.2020

KREIS CUXHAVEN. Hund, Katze und Co.: Wie sich Tierhalter im Kreis Cuxhaven mit einer Covid-19-Infektion verhalten sollten. Ein Tierarzt klärt auf.

In Quarantäne

Corona im Bremerhavener Autoterminal: Zwölf BLG-Mitarbeiter infiziert

25.11.2020

BREMERHAVEN. Beim Bremerhavener BLG-Autoterminal sind in den vergangenen Tagen zwölf Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden.