Die Pläne der Landesregierung für ein Hochfahren des Tourismus sorgen bei Bauernhöfen mit Ferienwohnungen für Freude und Kritik. Foto: Sina Schuldt/dpa
Lockerungen

Tourismus im Kreis Cuxhaven: Kritik an Beschränkung auf niedersächsische Gäste

05.05.2021

KREIS CUXHAVEN. Die Pläne der Landesregierung für ein Hochfahren des Tourismus sorgen bei Bauernhöfen mit Ferienwohnungen für Freude und Kritik.

"Wir sind froh, dass die Betriebe nun eine Perspektive haben", sagte die Geschäftsführerin des Verbandes LandTouristik Niedersachsen, Vivien Ortmann, am Mittwoch. Dass Buchungen zunächst nur für niedersächsische Gäste erlaubt werden, könnten viele Betriebe aber nicht nachvollziehen. "Wenn jeder Gast mit einem negativen Test anreisen muss, spielt es doch keine Rolle, ob er aus Niedersachsen, Bremen, Nordrhein-Westfalen oder Hamburg kommt", sagte Ortmann. Ob die Mobilität durch die Regel eingeschränkt werde, sei fraglich. Der Weg von Bremen ins niedersächsische Umland sei etwa deutlich kürzer als der Weg von Süd- nach Nordniedersachsen.

Nicht überall Teststationen

Die Einschränkung auf niedersächsische Gäste stellt viele Betriebe vor Herausforderungen. "Viele Gäste haben vom letzten Jahr auf dieses Jahr umgebucht. Deshalb waren die Kalender unserer Ferienhöfe über Pfingsten gut gefüllt", so Ortmann. Nun müssten die Betriebe allen nicht niedersächsischen Gästen absagen und hoffen, dass Niedersachsen spontan eine Ferienwohnung buchen. Mit Blick auf die vorgeschriebenen Corona-Tests sei die Frage, wie diese gut organisiert werden können. Gerade in ländlichen Gebieten gebe es nicht überall Teststationen.

Neuer Stufenplan

Das Land will vom kommenden Montag an mit einem Stufenplan in Lockerungen einsteigen. In Landkreisen und Großstädten mit einer stabilen Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 soll Tourismus unter Auflagen möglich sein - zunächst allerdings nur für Gäste aus Niedersachsen. (dpa)

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Lesen Sie auch...
Corona im Kreis Cuxhaven

Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Cuxhaven sinkt trotz 18 Neuinfektionen

24.09.2021

KREIS CUXHAVEN. Trotz 18 Neuinfektionen mit dem Coronavirus ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Cuxhaven am Freitag leicht gesunken. 

Corona im Kreis Cuxhaven

Positiver Corona-Selbsttest bei meinem Kind: Was Eltern wissen sollten

23.09.2021

KREIS CUXHAVEN. Der verstärkte Einsatz von Corona-Selbsttests führt derzeit auch im Kreis Cuxhaven zu einem Anstieg positiver Ergebnisse. Was aber sollten Eltern und Kinder beachten, wenn ein Corona-Selbsttest positiv ausfällt?

Corona im Kreis Cuxhaven

Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Cuxhaven steigt deutlich an

23.09.2021

KREIS CUXHAVEN. Aufgrund zahlreicher Corona-Neuinfektionen ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Cuxhaven deutlich angestiegen. Konsequenzen hat dies zunächst nicht. 

Jahresempfang

Hinter den Nordholzer Marinefliegern liegen zwei Jahre voller Veränderungen

von Denice May | 23.09.2021

NORDHOLZ. Beim verspäteten Jahresempfang zieht der Kommandeur des Marinefliegerkommandos Bilanz und gibt zu, dass ihm die ein oder andere Veränderung Bauchschmerzen bereitet hat.