Noch immer gehen transsexuelle Menschen auf die Straße (wie hier beim Christopher-Street-Day), um zu zeigen, dass Transsexualität völlig normal ist. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa
Im falschen Körper geboren

Transgender im Kreis Cuxhaven: Zwei Menschen berichten von ihren Erfahrungen

von Denice May | 23.10.2021

KREIS CUXHAVEN. Mal für eine Zeit lang die Rolle tauschen, das Geschlecht wechseln. Ein Wunsch, den viele Menschen im Lauf ihres Lebens einmal hegen. Doch es gibt auch Menschen, die von klein auf das Gefühl haben, im falschen Körper geboren zu sein. Sie sind Transgender. So wie diese zwei Menschen aus dem Landkreis Cuxhaven.

Cathy R. (vollständiger Name ist der Redaktion bekannt) nimmt die Blicke zwar wahr, als sie den Bäckerladen in Hemmoor betritt, aber sie kann mit ihnen leben....

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen
SMART+ 6,90 Euro/Monat
Smart+ Tagespass / mit Registrierung 0,99 Euro

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Lesen Sie auch...
Corona-Lagebericht

Corona-Inzidenz für Kreis Cuxhaven sinkt erneut

von Redaktion | 07.12.2021

KREIS CUXHAVEN. Der neue Lagebericht für den Kreis Cuxhaven meldet sinkende Infektionszahlen.

In Existenznot

Wegen Corona: Schausteller und Veranstalter sollen 25 Millionen Euro erhalten

von Redaktion | 07.12.2021

KREIS CUXHAVEN/HANNOVER. Bei vielen Schaustellern und Veranstaltern, etwa auf den Weihnachtsmärkten in Cuxhaven und umzu, geht es wegen der Corona-Lage um Existenzen. Eine Finanzspritze soll jetzt helfen.

Appell an neue Regierung

Häfen im Kreis Cuxhaven: Initiative will "mehr Güterverkehr auf der Schiene"

von Redaktion | 07.12.2021

KREIS CUXHAVEN. Die Initiative IÖNPG schlägt unter anderem einen multifunktionalen Elbtunnel zwischen Niedersachsen und Schleswig-Holstein vor. 

Reiserückkehrer

Zwei weitere Omikron-Verdachtsfälle in Niedersachsen

von Redaktion | 07.12.2021

KREIS CUXHAVEN. Aktuell analysiert das Gesundheitsamt zwei weitere Omikron-Verdachtsfälle.