Ein Bild aus glücklichen Zeiten: Hund Beckitt hat Rattengift gefressen und ist an den Folgen der Vergiftung gestorben. An seinem Lieblingsplatz hat Besitzer Hannes Ledebur ihn beerdigt. Foto: privat
Tiere

Trauer um Jagdhund Beckitt: Tier wurde im Kreis Cuxhaven vergiftet

25.10.2019

KREIS CUXHAVEN. Im Haus von Hannes Ledebur herrscht tiefe Trauer. Der Hund der Familie, Beckitt, ist tot. Vergiftet von einem Unbekannten, der Rattengift - vermutlich in der Nähe eines Maisfeldes - ausgelegt haben muss.

Gerade fünf Jahre war Beckitt alt. Und nicht nur ein geliebter Teil der Familie, sondern als ausgebildeter Jagdhund auch ein wertvoller Helfer für Hannes...
Jetzt weiterlesen ...
Mit einem Online-Abonnement der Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung haben Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Premium-Inhalten.

0,99€ - Tagespass | Mit Registrierung >

6,60€ Monatsabo | Mit Registrierung >

Lesen Sie auch...
Aus Verankerung gerissen

Bremerhaven-Lehe: Schiffspropeller aus Verankerung gerissen

14.11.2019

BREMERHAVEN. Unbekannte Täter wollten in Bremerhaven-Lehe einen Schiffspropeller von einem Grundstück stehlen. Doch das Teil war den Gaunern am Ende wohl zu schwer.

Lessingstraße

Rotlichtviertel in Bremerhaven: 400.000 Euro bei Razzia sichergestellt

14.11.2019

BREMERHAVEN. Etwa 400.000 Euro haben Steuerfahnder bei einer Razzia im Rotlichtviertel rund um die Lessingstraße in Bremerhaven am Dienstagabend sichergestellt.

Nach Fernsehsendung

Morde an Prostituierten im Kreis Cuxhaven: So viele Hinweise gingen ein

14.11.2019

KREIS CUXHAVEN. Eine Welle an Hinweisen hat die Polizeiinspektion Cuxhaven zu den Morden an zwei Prostituierten in Bremerhaven in den Jahren 1992 und 1993 erreicht.

Fahrerin verletzt

Schwerer Unfall in Stade-Bützfleth: Tesla landet im Seniorenheim

14.11.2019

STADE. Eine ältere Dame ist am Donnerstagvormittag mit einem Elektroauto in eine Seniorenwohnanlage in Stade-Bützfleth gefahren. Sie kam verletzt ins Krankenhaus. Der Sachschaden ist hoch.