Die Trickdiebin verschaffte sich mit einer Lüge Zutritt zu den Wohnungen und nahm Bargeld ins Visier. Symbolfoto: Warnecke
Blaulicht

Trickdiebin im Cuxland: "Pflegekraft" stiehlt Geld

05.08.2019

KREIS CUXHAVEN. Einen Beutezug durch den Kreis Cuxhaven hat eine unbekannte Trickdiebin hinter sich. Innerhalb einer Woche kam sie durch ihre Lügen in Wohnungen älterer Menschen in Mittelstenahe, Wingst und Neuenkirchen.

Die Frau gab vor, eine neue Mitarbeiterin des Pflegedienstes zu sein, so die Polizei. Die Trickdiebin erklärte, sie betreue die über 90-Jährigen. Für künftige Besuche wolle sich die angebliche Pflegekraft vorstellen und sich in den Wohnungen der pflegebedürftigen Senioren umsehen - um sich für ihre zukünftige Aufgabe zu orientieren.

In mindestens einem Fall stahl die Unbekannte Bargeld. Laut Polizei wirke die Trickdiebin "südländisch", sei schlank und etwa 40 Jahre. Sie trage kurze, dunkle Haare und spreche aktzentfreies Deutsch.

Lesen Sie auch...
Pkw prallt gegen Brücke

Unfall auf B73: Mann lebensgefährlich verletzt

16.09.2019

WINGST. Lebensgefährliche Verletzungen zog sich ein 29-jähriger Autofahrer bei einem spektakulären Unfall am Sonntagabend auf der Bundesstraße 73 in der Wingst zu.

Landwirtschaft

BUND im Kreis Cuxhaven: Verschärfte Düngeregeln sind gut

15.09.2019

KREIS CUXHAVEN. Niedersachsen hat ein Gülle-Problem. Und selbstverständlich auch der Landkreis Cuxhaven.

"Suedlink"

Hochstromtrasse auch im Kreis Cuxhaven?

15.09.2019

KREIS CUXHAVEN. Welche Folgen für die Landwirtschaft hat die mögliche Hochstromerdkabel-Verlegung in den Kreisen Cuxhaven und Stade?

Umfangreiche Aktion

Vermisstensuche in Hemmoor

15.09.2019

HEMMOOR. Zu einer umfangreichen Suchaktion kam es am Sonnabend in Hemmoor.