Daniel Schnautz wird die Altenwalder Mannschaft ab der kommenden Saison nicht als Spieler auf dem Feld, sondern als Trainer an der Seitenlinie lenken. Foto: Unruh
Handball

TSV Altenwalde startet mit Heimspiel in die Saison

von Jan Unruh | 06.09.2019

ALTENWALDE. Nun geht auch die Handball-Saison für die Herren des TSV Altenwalde los - und zwar mit einem Heimspiel. Gegner ist am Sonnabend, 7. September, der Aufsteiger in die Landesklasse, SG Arbergen-Mahndorf II. Anwurf in der Franzenburger Halle ist um 16.30 Uhr.

TSV Altenwalde - SG Arbergen-Mahndorf II: Es wird ernst. Die Vorbereitungszeit ist vorbei. Morgen geht es um die ersten Punkte der aktuellen Landesklassen-Spielzeit. Und die Herren des TSV Altenwalde gehen mit jeder Menge Selbstbewusstsein in die Saison.

Das liegt auch daran, dass Neu-Trainer Daniel Schnautz einen großen und auch ziemlich ausgeglichenen Kader auf die Beine gestellt hat.

Mit Björn Oswald, Clemens Stangneth, Mirco Neu und auch Jonas Both konnte er namhafte Spieler vom Wechsel zum TSV Altenwalde überzeugen. "Es steckt auf jeden Fall ordentlich Potenzial im Kader", so Schnautz. Das können seine Jungs morgen das erste Mal unter Beweis stellen.

TSV will oben mitspielen

Mit der SG Arbergen-Mahndorf II kommt ein Aufsteiger in die Franzenburger Halle, der sich als Ziel den Klassenerhalt gesetzt hat. Die Ansprüche der Altenwalder sind schon etwas höher anzusiedeln. Sie wollen zumindest oben mitspielen. Sollte die Mannschaft ohne große Ausfälle durch die Saison kommen, scheint dies auch realistisch zu sein. Den Grundstein für eine erfolgreiche Saison wollen die Altenwalder morgen legen. Ein Heimsieg ist fest eingeplant.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Jan Unruh

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

junruh@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Padel

Padel: Ranglisten-Spieler begeistern in Cuxhaven

von Frank Lütt | 09.07.2020

CUXHAVEN. Padelspieler sind keine Schönwetter-Spieler - das bewiesen 22 Akteure bei einem stark besetzten Ranglistenturnier. Im Rahmen der "German Padel Series" wurden 1000 Punkte vergeben, das lockte auch Topspieler an, die Hunderte von Kilometern anreisten. Die Sportler vom SC Schwarz-Weiß Cuxhaven erwiesen sich als gute Gastgeber, verabschiedeten sich alle spätestens im Viertelfinale.

Reitsport

Hadler Land: Reitvereine kehren langsam zur Normalität zurück

von Jan Unruh | 09.07.2020

HECHTHAUSEN. Mia Röndigs putzt mit Mundschutz ihr Pferd in der Bornberger Reithalle. Mittlerweile Normalität. Erst als sie das Reitviereck betritt, legt sie die Maske ab. Es ist nur eine von vielen Auflagen...

Motorsport

Kart in Cadenberge: Die Motoren röhren wieder nach Corona-Pause

von Jan Unruh | 08.07.2020

CADENBERGE. Eigentlich sollte vor zwei Wochen der letzte Vorlauf zur Deutschen Meisterschaft im Jugendkartslalom in Cadenberge starten. Corona machte den Kartfahrer einen Strich durch die Rechnung.

Fußball

Fußball: 17-Jähriger aus Cadenberge wechselt in die U19-Bundesliga

von Jan Unruh | 07.07.2020

CADENBERGE/HAMBURG. Lukas Schumacher geht den nächsten Schritt in seiner noch jungen Karriere. Der 17-jährige Cadenberger wechselt in die U19-Fußball-Bundesliga.