Für den TSV Otterndorf (gelbe Trikots) war der TSV Wiepenkathen eine Nummer zu groß. Die Medemstädter unterlagen auf dem eigenen Platz mit mit 0:3. Foto: Lütt
Fußball

TSV Otterndorf unterliegt Wiepenkathen

17.08.2019

OTTERNDORF. Der TSV Otterndorf hat als Aufsteiger in die Fußball-Bezirksliga gegen das Spitzenteam TSV Wiepenkathen verloren.

TSV Otterndorf - TSV Wiepenkathen 0:3 (0:0): Die Gastgeber hielten in dieser Partie des zweiten Spieltags in der Bezirksliga lange gut mit. Otterndorf hatte auch sogar einige Möglichkeiten, selbst in Führung zu gehen. Aber der Gast war dennoch mit zunehmender Dauer spielbestimmend. Doch es dauerte über eine Stunde bis zum ersten Treffer. Fabian Wullf (61. Minute), Stefan Cordts (74.) und Heinrich Gurski (78.) erzielten die Wiepenkathener Tore zum 3:0-Auswärtserfolg.

Lesen Sie auch...
Fußball

Wo kann im Cuxland gespielt werden?

von Jan Unruh | 27.02.2020

CUXHAVEN. Am Wochenende soll der erste offizielle Spieltag des neuen Jahres in der Bezirks- und der Kreisliga über die Bühne gehen. Die hiesigen Fußballmannschaften stehen in den Startlöchern - auch wenn viele Fragezeichen hinter der Bespielbarkeit der Rasenplätze im Cuxland stehen.

Leichtathletik

Ann-Kathrin Kopf freut sich über Platz sechs

von Jan Unruh | 27.02.2020

LEIPZIG/OTTERNDORF. Es war der Höhepunkt einer kurzen, aber intensiven Hallensaison für die Otterndorfer Leichtathletin Ann-Kathrin Kopf. Bei den Deutschen Hallenmeisterschaften lief sie über die 800-Meter-Strecke bis ins Finale und wurde dort starke Sechste.

Basketball

Lamstedter Basketballerin überzeugt die Sichtungstrainer

26.02.2020

BRAUNSCHWEIG. Am vergangenen Wochenende fand das Sichtungsturnier "Perspektiven für Talente" für junge Basketballspielerinnen in Braunschweig statt.

1. Bundesliga

Cuxhavens Keglerinnen haben den Meistertitel schon vor Augen

26.02.2020

CUXHAVEN. Die Cuxhavener Sportkeglerinnen stehen vor dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft. Die Herren kämpfen unterdessen um den Aufstieg.