Fernsehkoch Rainer Sass brutzelt am Sonnabend, 23. März, in Osterbruch. Foto: Kruck/dmfilm und tv-Produktion
Medien

TV-Koch Sass brutzelt am Osterbrucher Dorfladen

von Christian Mangels | 14.03.2019

OSTERBRUCH. Rainer Sass gehört zu den bekanntesten deutschen TV-Köchen. Mit seiner humorvollen Art begeistert er seit vielen Jahren das Publikum.

"So isst der Norden" heißt seine Sendung, die jedes Mal an einem anderen Ort aufgezeichnet wird. Am Sonnabend, 23. März, kommt Sass nach Osterbruch.

Bereits am kommenden Freitag, 15. März, rückt ein TV-Tross mit Kamera- und Tonleuten an, um vorbereitende Filmaufnahmen zu machen. Die eigentliche TV-Aufzeichnung mit Publikum findet am Sonnabend, 23. März, ab 11.30 Uhr am Osterbrucher Dorfladen statt. Bürgermeister Peter von Spreckelsen hofft auf viele Gäste.

In seiner mobilen Küche kocht der Fernsehkoch aus Stade unter Mithilfe der Zuschauerinnen und Zuschauer einen Möhren-Steckrüben-Eintopf mit Fleischklößchen, gegrillte Schweinefilets mit Ananas und weitere Leckereien. Die "Schlussverköstigung" der Gäste und Zuschauer soll gegen 16 Uhr stattfinden.

Rainer Sass (64), der hauptberuflich als selbstständiger Versicherungskaufmann tätig ist, steht seit 30 Jahren für den NDR am Herd.

Christian Mangels

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

cmangels@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Brexit

Cuxland: Weniger EU-Fördermittel für Jugendwerkstätten?

von Egbert Schröder | 20.03.2019

HEMMOOR/CUXHAVEN. Die Folgen des Brexits sind in vielen Bereichen zu spüren. Auch dort, wo man es eigentlich nicht erwarten sollte: bei den Jugendwerkstätten in Hemmoor und Cuxhaven.

Wassersport

Neuhaus: Nachfolger für Wasserskilift gesucht

von Anna-Lena Konken | 20.03.2019

NEUHAUS. Die Betreiber der Wasserskianlage am Ostesee haben ihren Ruhestand angekündigt und sind nun auf der Suche nach einem Nachfolger.

Blaulicht

Behälter für Kottüten brennt in Otterndorf

20.03.2019

OTTERNDORF. Ein Behälter für Hundekottüten brannte am Dienstagnachmittag in Otterndorf. Die Freiwillige Feuerwehr rückte gegen 15.10 Uhr in den Liebesweg aus.

Landwirtschaft

Bauern im Kreis Cuxhaven fühlen sich gegängelt

19.03.2019

KREIS CUXHAVEN. Vom Düngerecht bis zum Güllelager: Bei der Landvolk-Versammlung kamen die Probleme in der Agrar-Wirtschaft auf den Tisch.