Azubis melden sich

Umfrage im Kreis Cuxhaven: Warum ist eine Ausbildung das Richtige?

von Denice May | 21.07.2020

KREIS CUXHAVEN. Du brennst für Deinen Job? Du hast den besten Ausbildungsplatz? Oder haben Sie den besten Azubi? Wir sind auf der Suche nach Deiner/Ihrer Meinung.

Unternehmen kämpfen schon lange um Auszubildende - und das auch schon vor der Corona-Krise. Ein Grund: Nach dem Abitur sehen viele Absolventen nur einen Weg, die eigenen Qualifikationen für den Arbeitsmarkt und die Karriere auszubauen: das Studium. Allerdings ist das nicht die einzige Option. Auch eine Ausbildung kann ein idealer Türöffner für eine steile Karriere sein. Wir suchen deshalb Auszubildende, die sich für diesen Weg entschieden haben und glücklich damit sind.

Es gibt viele Gründe, sich nach der Schule für eine Ausbildung zu entscheiden. Einer davon ist, dass junge Menschen, die gerade die Schule beendet haben, lieber direkt Geld verdienen wollen. Von der Bezahlung ganz abgesehen ist natürlich auch die praktische Erfahrung ein wichtiger Teil der Ausbildung.

Direkt anpacken

Nicht jeder ist als Theoretiker geboren. Wer direkt "anpacken" möchte, statt Bücher zu wälzen, ist mit einer Ausbildung am besten dran. Ein weiterer Vorteil ist die Selbstständigkeit. Wer kennt nicht Geschichten von Studenten, die mit 35 noch zu Hause wohnen? Fakt ist: Solche Situationen entstehen häufig, weil einfach das Geld fehlt, um auszuziehen. Viele Studenten sind auch während des Studiums finanziell von den Eltern abhängig.

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Auszubildende können sich dank eigenem Geld von den Eltern lösen und selbstständig werden. Ein weiterer Vorteil: Eine Ausbildung ebnet den Weg auf die nächste Stufe - eine Festanstellung. Wer seine Sache schon während der Ausbildung gut macht und für seinen Beruf "brennt", hat also optimale Chancen, nach der Ausbildung direkt in ein Angestelltenverhältnis überzugehen. Und hier kommt ihr beziehungsweise kommen Sie ins Spiel.

Vom Traum zur Realität

Wolltest Du schon immer Koch, Tischler, Friseur oder Kfz-Mechaniker werden und hast Dir einen Ausbildungsplatz in Deinem Wunschberuf ergattert? Oder hast Du zu Beginn Deiner Ausbildung noch gar nicht genau gewusst, was auf dich zukommt und brennst mittlerweile für den Job? Ein weiterer Grund, warum Du den "besten" Ausbildungsplatz im Kreis Cuxhaven hast, kann natürlich auch der Betrieb sein, bei dem Du lernst. Vielleicht lernst Du auch einen ganz ausgefallenen Beruf. Erzähl uns Deine Geschichte.

Betriebe empfehlen

Oder sind Sie selbst Chef und sind der Meinung, Sie haben den besten Azubi? Er oder sie kann sicherlich davon berichten, warum die Ausbildung in Ihrem Unternehmen so besonders ist und warum man sich unbedingt bei Ihnen bewerben sollte. Weitere Infos im Info-Kasten.

Einfach melden und mitmachen:

Wenn Du eine der folgenden Fragen mit "Ja" beantworten kannst, dann melde dich telefonisch unter (0 47 21) 58 53 20 oder per E-Mail an dmay@cuxonline.de. War es schon immer Dein Traum, den Beruf zu erlernen, in dem Du gerade Deine Ausbildung absolvierst? Hat sich Deine Ausbildung positiver entwickelt als zunächst vermutet und bist nun richtig glücklich? Macht Dir Deine Ausbildung so richtig Spaß? Hast Du den besten Ausbildungsplatz / haben Sie den "besten Auszubildenden der Welt"?

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Denice May

Redakteurin
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

dmay@cuxonline.de

Lesen Sie auch...
Lagebericht

Corona-Update im Kreis Cuxhaven: Eine Infektion, zwei Genesungen

29.09.2020

KREIS CUXHAVEN. Der Landkreis Cuxhaven meldet eine weitere Infektion mit dem Coronavirus. Der bestätigte Fall ist auf die Samtgemeinde Hemmoor zurückzuführen.

Möglicher Kaufpreis bekannt

Zukunft des Bahnhofs in Cadenberge bleibt ungewiss

von Wiebke Kramp | 29.09.2020

CADENBERGE. Was passiert mit dem Bahnhof in Cadenberge? Nun ist zumindest ein erster möglicher Kaufpreis bekannt geworden.

Landesweit Unterstützung

"Digitale Schule": Auszeichnung für "Schule am Dobrock" in Cadenberge

von Egbert Schröder | 29.09.2020

CADENBERGE. Die "Schule am Dobrock" in Cadenberge hat mit dem Titel "Digitale Schule" eine ganz besondere Auszeichnung erhalten.

Hohe Investitionskosten

Schwebefähre: Stadt Hemmoor schließt Neugestaltung des Fährkopfes ab

28.09.2020

HEMMOOR. Die Stadt Hemmoor hat etwa 280.000 Euro in den Platz an der Schwebefähre und den Ausbau der Straße "Zur Sietwende" investiert.