Das Ortsschild hat mehr als 100 Einschusslöcher. Foto: Polizei
Blaulicht

Unbekannte schießen auf Bremerhaven-Schild

15.05.2019

BREMERHAVEN. Unbekannte Täter haben mit mehreren Waffen auf ein Bremerhaven-Ortsschild in Leherheide geschossen.

Die Polizei zählte nach eigenen Angaben mehr als 100 kleinere und größere Einschusslöcher. Das Schild befindet sich am nördlichen Ortsrand von Bremerhaven am Krahnshörenweg im Fehrmoor. Die Täter müssen in der Zeit vom 10. bis zum 14. Mai auf die Tafel geschossen haben. Die Polizei geht davon aus, dass verschiedene Waffen zum Einsatz kamen.

Lesen Sie auch...
Abschlussprüfung

Immer mehr Einser-Abiturienten in Niedersachsen

17.09.2019

KREIS CUXHAVEN. In Niedersachsen ist der Anteil an Abiturienten mit einem Einserschnitt einem Zeitungsbericht zufolge in den vergangenen zehn Jahren gestiegen.

64-Jähriger verletzt

Buxtehude: Held rettet Mann aus brennender Obdachlosenunterkunft

16.09.2019

BUXTEHUDE. Bei einem Feuer in einer Obdachlosenunterkunft in Buxtehude ist am Sonntagmorgen ein Bewohner schwer verletzt worden. Die Brandursache war zunächst unklar.

Beutezug

Debstedt: Einbrecher schließt sich im Schlafzimmer ein

16.09.2019

DEBSTEDT. Während die Bewohner zu Hause waren, begab sich ein Einbrecher in Debstedt auf Beutezug. Der Täter schlug am Sonnabend in einem Einfamilienhaus im Debstedter Grenzweg zu.

Landwirtschaft

Stade: Teich speichert Wasser für Obstbau

16.09.2019

KREIS STADE. Der erste Beregnungsteich, der mit Mitteln aus dem Fonds der Elbvertiefung bezuschusst wird, ist jetzt in Nordkehdingen fertiggestellt.