Fahrer und Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Symbolfoto: Stephan Jansen/dpa
Zwei Fahrzeuginsassen

Unfall auf B495 in Lamstedt: Erst Kollision, dann Überschlag

19.07.2021

LAMSTEDT. Ein junger Autofahrer hat sich nach einer Kollision mit einem anderen Fahrzeug mit seinem Pkw in Lamstedt überschlagen.

Der Unfall ereignete sich am Freitagabend auf der B495. Auf Höhe der Straße "Zuschlag" in Lamstedt verlor der 24-jährige Fahrer aus Alfstedt gegen 22.10 Uhr die Kontrolle über den BMW. Er kam in einer Rechtskurve zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab, lenkte dann zurück auf die Fahrbahn, kollidierte aber mit einem entgegenkommenden Daimler-Benz, wie die Polizei berichtet.

Nach dem Anprall schleuderte der BMW nach Polizeiangaben in den linken Seitenraum und überschlug sich. Der 24-Jährige und seine gleichaltrige Beifahrerin wurden nur leicht verletzt.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Lesen Sie auch...
Zwischen Freiheit und Angst

Flucht aus Afghanistan: In Hemmoor fließen derzeit viele Tränen

von Egbert Schröder | 17.10.2021

HEMMOOR. Geflüchtete Afghanen sind zwiegespalten und zerrissen: Bei ihnen macht sich in Hemmoor ein Gefühl zwischen Freiheit und Angst breit.

Interview für mehr Verständnis

Bekommt Land Hadeln eine feste Stelle für Flüchtlingsbegleitung?

von Julia Anders | 16.10.2021

OTTERNDORF. Die Gespräche, ob die Samtgemeinde Land Hadeln eine feste Stelle für die Flüchtlingsbetreuung vor Ort schafft, laufen.

Runder Geburtstag

Diese Lamstedterin feiert heute ihren 100. Geburtstag

16.10.2021

LAMSTEDT. Hedwig Oldhafer aus Lamstedt feiert am heutigen Sonnabend (16. Oktober) ihren 100. Geburtstag - und hat während des vergangenen Jahrhunderts viel erlebt. Sie ist daher eine Art lebendiges Geschichtsbuch.

Maisernte

Ernte-Endspurt im Kreis Cuxhaven: Warum Mais Spitzenreiter beim Getreideanbau ist

von Egbert Schröder | 15.10.2021

KREIS CUXHAVEN. Der Kahlschlag auf den Feldern geht auch im Kreis Cuxhaven in die letzte Runde: Die Maisernte ist in vollem Gange und hinterlässt reichlich Spuren.