100 000 Euro Schaden

Unfall in Geestland: Vater und Sohn schwer verletzt

31.08.2018

GEESTLAND. Schwerer Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 60 in Geestland: Ein 29-jähriger Schiffdorfer und sein dreijähriger Sohn verletzten sich am Donnerstagnachmittag schwer. (red)

Der Mann und sein Sohn waren gegen 14.30 Uhr auf der Kreisstraße 60 zwischen Elmlohe und Drangstedt in Richtung Drangstedt unterwegs. Nach einer Linkskurve sei der 29-Jährige auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn abgekommen, erklärt die Polizei. Warum der Fahrer die Kontrolle über das Auto verlor, sei noch unklar.

Der Schiffdorfer krachte mit seinem BMW frontal gegen einen Baum. Schwer beschädigt sei das Fahrzeug wieder zurück auf die Fahrbahn geschleudert.

Zwei Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr kamen unabhängig voneinander zufällig am Unfallort vorbei. Sie leisteten Erste Hilfe. Sowohl Vater als auch Sohn verletzten sich schwer. Sie kamen in ein Krankenhaus.

An dem laut Polizei „hochwertigen Pkw“ entstand ein Totalschaden. Die Beamten schätzen diesen auf etwa 100 000 Euro. Die beiden Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr löschten einen entstehenden Brand. Außerdem waren der Rettungsdienst sowie die Feuerwehren aus Elmlohe, Drangstedt und Bad Bederkesa vor Ort. Die Kreisstraße wurde während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen voll gesperrt.

Lesen Sie auch...
"Autohaus Rieper"

Feuerwehr-Partner: Ihlienworther Arbeitgeber geehrt

05.09.2018

IHLIENWORTH. Niedersachsens Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, hat gemeinsam mit dem Präsidenten des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen, Karl-Heinz Banse, am Dienstag die Förderplakette "Partner der Feuerwehr" an 22 niedersächsische Unternehmen verliehen. (red)

"Kein Prunkbau"

Cuxhavener Kreishaus-Ausbau: Landrat verteidigt Pläne

05.09.2018

KREIS CUXHAVEN. Dezernent Friedrich Redeker sagt zum Cuxhavener Kreishaus: "Manche Mitarbeiter sitzen wie Hühner auf der Stange." (es / as / krs)

Feuerwehr-Einsatz

Hemmoor: Mähraupe brennt lichterloh

05.09.2018

HEMMOOR. Einsatz für die Feuerwehr Warstade am Dienstagnachmittag. (jl)

Wettbewerb

Orgel: Altenbrucherin Schlappa holt ersten Preis

05.09.2018

CUXHAVEN. Die 18-jährige Laura Schlappa aus Altenbruch nahm Mitte August an dem internationalen Orgelwettbewerb "Northern Ireland International Organ Competition" teil. (red/jp)