Für den 59-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Foto: Stehn
Tragische Kollision

Unfall im Kreis Cuxhaven: Lkw-Fahrer aus Land Hadeln stirbt

22.08.2019

GEESTLAND. Ein Lkw-Fahrer aus Land Hadeln ist bei einem Verkehrsunfall auf der L 118 gestorben. Der 59-Jährige verunglückte am Donnerstagmittag gegen 12.15 Uhr zwischen Debstedt und Neuenwalde. (Update um 18 Uhr)

Gegen Baum geprallt

Der Mann sei mit seinem Lkw nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt, erklärt die Polizei. Nach Angaben von Lars Mikloweit, Sprecher der Feuerwehr Stadt Geestland, landete das Fahrzeug im Straßengraben. 

Tot im Fahrerhaus

Die Feuerwehrleute fanden den Fahrer leblos in seinem Fahrzeug. "Die Einsatzkräfte konnten den Fahrzeugführer nur noch tot aus seinem Fahrerhaus bergen", so Feuerwehrsprecher Mikloweit.

Unfallursache unklar

Nach Kenntnis der Polizei seien keine weiteren Verkehrsteilnehmer beteiligt gewesen. Warum der Lkw von der Fahrbahn abkam, ist noch unklar. Für weitere Ermittlungen wurde die Kriminaltechnik der Polizeiinspektion Cuxhaven hinzugezogen.

L 118 gesperrt

Vor Ort waren die Feuerwehren Langen, Neuenwalde, Debstedt und Sievern sowie der Rettungsdienst, ein Notarzt und die Polizei. Die Landesstraße wurde bis 16.50 Uhr voll gesperrt.

Lesen Sie auch...
Neues Angebot

Ehemalige helfen: "Alumni Datenbank" für das Gymnasium in Hemmoor

von Wiebke Kramp | 20.02.2020

HEMMOOR. Ehemalige wollen heutigen Schülern des Gymnasiums Warstade in Hemmoor helfen. Das steckt als Idee hinter der neuen "Alumnis Datenbank".

Verkehrsunfall

Fahrer fällt in Sekundenschlaf: Auto landet im Hadelner Kanal

20.02.2020

STEINAU. Glück im Unglück hatte ein 37-jähriger Autofahrer am Mittwochmorgen in Höhe Steinau. Dort kam der Autofahrer gegen 6 Uhr von der Fahrbahn ab, als er von Bad Bederkesa in Richtung Odisheim unterwegs war.

Unsicherheit und Druck

Landwirte im Cuxland in der Zwickmühle

von Egbert Schröder | 20.02.2020

BÜLKAU. Mäuseplage auf den Weiden, Dürresommer, schärfere Regelungen bei der Düngeverordnung und immer höhere bürokratische Hürden: Der Druck auf die landwirtschaftlichen Betriebe wächst - die Unsicherheit hinsichtlich der Zukunftsplanung auch.

Landwirtschaft

Mäuseplage im Kreis Cuxhaven: Jetzt gibt es Hilfe für Landwirte

20.02.2020

KREIS CUXHAVEN. Auf das Formular haben viele Landwirte im Cuxland lange gewartet: Am Mittwoch hat die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ein Antragsformular "zwecks Ausnahmegenehmigung zur Wiederherstellung des ursprünglichen Zustandes der Grasnarbe" digital zur Verfügung gestellt.