Für den 59-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Foto: Stehn
Tragische Kollision

Unfall im Kreis Cuxhaven: Lkw-Fahrer aus Land Hadeln stirbt

22.08.2019

GEESTLAND. Ein Lkw-Fahrer aus Land Hadeln ist bei einem Verkehrsunfall auf der L 118 gestorben. Der 59-Jährige verunglückte am Donnerstagmittag gegen 12.15 Uhr zwischen Debstedt und Neuenwalde. (Update um 18 Uhr)

Gegen Baum geprallt

Der Mann sei mit seinem Lkw nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt, erklärt die Polizei. Nach Angaben von Lars Mikloweit, Sprecher der Feuerwehr Stadt Geestland, landete das Fahrzeug im Straßengraben. 

Tot im Fahrerhaus

Die Feuerwehrleute fanden den Fahrer leblos in seinem Fahrzeug. "Die Einsatzkräfte konnten den Fahrzeugführer nur noch tot aus seinem Fahrerhaus bergen", so Feuerwehrsprecher Mikloweit.

Unfallursache unklar

Nach Kenntnis der Polizei seien keine weiteren Verkehrsteilnehmer beteiligt gewesen. Warum der Lkw von der Fahrbahn abkam, ist noch unklar. Für weitere Ermittlungen wurde die Kriminaltechnik der Polizeiinspektion Cuxhaven hinzugezogen.

L 118 gesperrt

Vor Ort waren die Feuerwehren Langen, Neuenwalde, Debstedt und Sievern sowie der Rettungsdienst, ein Notarzt und die Polizei. Die Landesstraße wurde bis 16.50 Uhr voll gesperrt.

Lesen Sie auch...
Feuerwehrübung

Dachdeckerarbeiten lösen Feuer in Wingst aus

19.10.2019

WINGST. Übung für den Ernstfall: Die Feuerwehr Wingst, Gruppe Dobrock und Westerhamm, die DRK-Bereitschaft Wingst und die Gruppe "Helfer in Not" aus Nordahn eilten zu einer Rauchentwicklung am Schießstand in Wingst-Westerhamm. Dort hatten Dachdeckerarbeiten ein Feuer ausgelöst.

Lag tot in Wohnung

Feuerwehr öffnet Tür in Hemmoor: Einsatzkräfte finden toten Mann

18.10.2019

HEMMOOR. Um eine Tür zu öffnen, rückte die Feuerwehr am Freitagvormittag nach Hemmoor aus. Doch dem Mann war nicht mehr zu helfen.

Tierschutz

Kastration als aktiver Katzenschutz im Kreis Cuxhaven?

von Wiebke Kramp | 18.10.2019

KREIS CUXHAVEN. Katzenbabys sind niedlich. Ohne Zweifel. Aber sie können schnell zu einem echten Problem heranwachsen.

Polizei klärt Serie auf

Einbrüche im Kreis Cuxhaven: Wem gehören diese Schmuckstücke?

18.10.2019

CLOPPENBURG/VECHTA/KREIS CUXHAVEN. Die Polizei Cloppenburg/Vechta hat kürzlich ein Einbrecher-Duo festgenommen. Nun suchen die Beamten die Besitzer zahlreicher gestohlener Gegenstände.