Ein Sportwagenfahrer sorgte am Dienstag dafür, dass eine Mercedes-Fahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Die Polizei sucht jetzt Zeugen. Foto: Scheffler/Unsplash
Verursacher flüchtet

Unfallflucht auf A27: Polizei Geestland sucht Zeugen

15.07.2020

GEESTLAND/NEUENWALDE. Ein Sportwagenfahrer brachte eine andere Verkehrsteilnehmerin durch sein Verhalten in eine sehr gefährliche Situation.

Gesucht wird der Fahrer eines schwarzen Sportwagens, der am Dienstagvormittag gegen 10 Uhr auf der A27 eine 50-jährige Autofahrerin derart in Bedrängnis brachte, dass diese stark bremsen musste und die Kontrolle über ihr Auto verlor. So die Polizei Geestland.Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Beschleunigungsstreifen missbraucht

Die Nordholzerin wollte mit ihrem Mercedes SLK in Neuenwalde gerade in Fahrtrichtung Walsrode auf die A27 auffahren, als ein unbekannter schwarzer Sportwagen vom Hauptfahrstreifen nach rechts auf den Beschleunigungsstreifen raste.

Unfallverursacher flüchtet

Die 50-Jährige musste abrupt abbremsen, um einen Unfall zu verhindern. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihren Mercedes, schleuderte in die Mittelschutzplanke und kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Bei dem Unfall blieb sie glücklicherweise unverletzt. Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um die Frau oder den Schaden zu kümmern.

Polizei sucht Zeugen

Der Mercedes wurde bei dem Unfall so heftig beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war. Er musste abgeschleppt werden. Der entstandene Schaden liegt bei etwa 15.000 Euro. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die Hinweise zum Unfall und/oder Verursacher geben können. Hierfür sind die Beamten unter der Telefonnummer (04743) 9280 erreichbar.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!


CNV Podcast "Auf Tauchgang"

Lesen Sie auch...
Handhabung bei Infektion

Tierhalter im Kreis Cuxhaven: Was, wenn Herrchen oder Frauchen Corona hat?

von Denice May | 25.11.2020

KREIS CUXHAVEN. Hund, Katze und Co.: Wie sich Tierhalter im Kreis Cuxhaven mit einer Covid-19-Infektion verhalten sollten. Ein Tierarzt klärt auf.

In Quarantäne

Corona im Bremerhavener Autoterminal: Zwölf BLG-Mitarbeiter infiziert

25.11.2020

BREMERHAVEN. Beim Bremerhavener BLG-Autoterminal sind in den vergangenen Tagen zwölf Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Fahrradfahrer überrollt

Tödlicher Unfall in Bremerhaven: Radfahrer stirbt nach Kollision

25.11.2020

BREMERHAVEN. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Dienstagnachmittag in Bremerhaven ereignet. Ein Fahrradfahrer verlor sein Leben.

Politiker im Interview

Ferlemann über Autobahn-Bau: "Ich will auf der A20 noch fahren"

25.11.2020

KREIS CUXHAVEN. Natürlich will er irgendwann auf der A20 noch selber fahren, sagt der 57-jährige Enak Ferlemann (CDU), der als Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr sehr einflussreich die Verkehrsprojekte in der Region begleitet.