Die bisherige Präsidentin der Universität Koblenz-Landau, Prof. Dr. May-Britt Kallenrode. Foto: picture alliance / Thomas Frey/dpa/Archivbild

Uni Hildesheim: Prof. May-Britt Kallenrode neue Präsidentin

17.07.2020

Hildesheim/Koblenz (dpa) - Prof. May-Britt Kallenrode, Präsidentin der Universität Koblenz-Landau, wechselt in die gleiche Position an die Universität Hildesheim. Die habilitierte Physikerin sei am …

Hildesheim/Koblenz (dpa) - Prof. May-Britt Kallenrode, Präsidentin der Universität Koblenz-Landau, wechselt in die gleiche Position an die Universität Hildesheim. Die habilitierte Physikerin sei am Freitag mit großer Mehrheit vom Senat gewählt worden, teilte die Uni in der niedersächsischen Stadt mit. Kallenrode wird Nachfolgerin von Prof. Wolfgang-Uwe Friedrich, der nach fast 20 Jahren als Präsident der Universität Hildesheim zum 31. Dezember 2020 in den Ruhestand gehen wird.

Kallenrode hat schon viele Jahre in Niedersachsen gearbeitet. Sie war Professorin für Umweltphysik/Modellierung und Vizepräsidentin für Forschung und Nachwuchsförderung an der Universität Osnabrück und zuvor Physikprofessorin an der Uni Lüneburg. Studiert hatte sie an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...

«Bild»: Hannover 96 vor Verpflichtung von Basdas

10.08.2020

Hannover (dpa/lni) - Fußball-Zweitligist Hannover 96 steht vor einer Verpflichtung des türkischen Innenverteidigers Baris Basdas. Das berichtete die «Bild»-Zeitung am Montag und veröffentlichte dazu …

Buxtehuder Handballerinnen starten am 5. September

10.08.2020

Buxtehude (dpa/lni) - Die Handballerinnen des Buxtehuder SV starten am 5. September in die neue Bundesliga-Saison und wollen dann auch Heimspiele vor rund 400 …

Basketballer Josh Young bleibt in Vechta

10.08.2020

Vechta (dpa) - Basketball-Bundesligist Rasta Vechta hat den Vertrag mit seinem Kapitän Josh Young um zwei Jahre verlängert. Das gab der Club am Montag …

VW-Abhöraffäre und Hausbrand: Ermittler prüfen Verbindung

10.08.2020

Braunschweig (dpa) - In der VW-Abhöraffäre zum Dauerstreit mit dem Zulieferer Prevent gehen Strafverfolger jetzt auch den Umständen eines möglichen Brandanschlags auf das Haus …