Für das Deichbrand-Festival 2019 besteht eine offizielle Unwetterwarnung. Foto: Schmidt/dpa
Festival bei Cuxhaven

Unwetterwarnung fürs Deichbrand 2019: Schwere Gewitter und Sturmböen möglich

20.07.2019

CUXHAVEN/WANHÖDEN. Für das Deichbrand-Festival bei Cuxhaven wurde für Samstag (20. Juli) eine Unwetterwarnung herausgegeben.

Schlechte Nachrichten für Besucher des Deichbrand-Festivals 2019: Mehrere Online-Wetterdienste haben für Samstag (20. Juli) eine offizielle Unwetterwarnung herausgegeben, die auch für den Bereich des Deichbrand-Festivals gilt. 

Schwere Gewitter möglich

Demnach kann es ab dem Nachmittag zu schweren Gewittern mit Starkregen kommen, in dessen Folge innerhalb kürzester Zeit 15 bis 25 Liter pro Quadratmeter niederprasseln. Örtlich können sogar bis zu 30 Liter pro Quadratmeter fallen.

Bis zu Windstärke 9

Zudem sind Sturmböen mit bis zu 85 km/h (Windstärke 9) sowie Hagel mit bis zu 3 cm Durchmesser möglich. Die Wetterwarnung gilt bis 20 Uhr.

Besucher sollen Pavillons auf Deichbrand abbauen

Nach Informationen unseres Medienhauses haben Ordner auf dem Deichbrand-Festival Besucher auf den Zeltplätzen vorsorglich angewiesen, Pavillons abzubauen. Auch über die offizielle Facebook-Seite des Deichbrands informieren die Veranstalter, dass eine Unwetterfront heranzieht. 

Lesen Sie auch...
Kadaver im Watt

Angeschwemmtes Tier in Cuxhaven: Eindeutig ein Jungwolf

von Wiebke Kramp | 23.08.2019

CUXHAVEN. Am 12. Juli wurde ein totes Tier im Watt zwischen Arensch und Sahlenburg entdeckt. Nach Untersuchungen ist klar: Es handelte sich um einen männlichen Jungwolf. 

56-Jährige verletzt

Unfallflucht in Cuxhaven: Radler fährt Fußgängerin an

22.08.2019

CUXHAVEN. Ein Radler hat sich nach einem Unfall in Cuxhaven aus dem Staub gemacht. Die Kollsion mit einer Fußgängerin ereignete sich am Montagvormittag.

"Tante Emma"

Ein Laden von Bürgern für Bürger in Cuxhaven

von Maren Reese-Winne | 22.08.2019

CUXHAVEN. Die Vision für einen ganz besonderen Einkaufsladen, der gleichzeitig Begegnungs- und Beratungsstätte sein soll, wurde erstmals im Februar in Cuxhaven gezeichnet.

Blaulicht

+ + Aus dem Polizeibericht + +

von Redaktion | 22.08.2019

Lediglich 40 Minuten Abwesenheit der Bewohner reichten unbekannten Tätern am Mittwochnachmittag für einen Einbruch in ein Haus in Beverstedt.