Dieser Smart ist von einem abbiegenden Audi auf der B73 am Dienstagmorgen in Neuhaus übersehen worden und in die Seite des Audis geprallt. Drei Menschen wurden schwer verletzt. Foto: Lange
Vollsperrung am Morgen

Update zum Unfall auf der B73 im Cuxland: Drei Schwerverletzte in Klinik gebracht

von Redaktion | 08.12.2020

KREIS CUXHAVEN. Bei dem schweren Unfall auf der B73 in Höhe Neuhaus/Oste sind drei junge Menschen schwer verletzt. 

Auf der B73 in Höhe der Schleusenstraße bei Neuhaus ist am Dienstagmorgen ein schwerer Unfall passiert. Jetzt gibt es Details. 

In dem Audi saßen vier junge Menschen zwischen 18 und 19 Jahren. Das Auto wollte nach links abbiegen und übersah dabei offenbar den Smart eines 49-jährigen Mannes. 

Drei Schwerverletzte

Der Smart prallte in die Seite des Audis, sodass drei der jungen Leute in dem Fahrzeug eingeklemmt wurden. Sie mussten mit schwerem Gerät von der Feuerwehr befreit werden und wurden alle drei schwer verletzt. 

Nach der Erstbehandlung durch den Notarzt und den Notfallsanitäter sind sie in die Helios Klinik nach Cuxhavebn, in das Elbe Klinikum in Stade und in das Krankenhaus in Otterndorf gebracht worden. 

B73 wieder frei

Zwei weitere leicht verletzte sind ebenfalls ins Otterndorfer Krankenhaus gebracht worden. Feuerwehr und Polizei räumten anschließend an der Unfallstelle auf, gegen 9 Uhr konnte die Fahrbahn wieder freigegeben werden. (jl)

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!


CNV Podcast "Auf Tauchgang"

Redaktion

Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung
Tel.: 04721 585 360

redaktion@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
BUND gibt Ratschläge

Im Winter: Tipps zur richtigen Vogelfütterung im Kreis Cuxhaven

19.01.2021

KREIS CUXHAVEN. Der Winter im Kreis Cuxhaven treibt die Temperaturen in den Keller. Der BUND gibt Tipps zur richtigen Vogelfütterung und zum Vogelschutz im Garten.

Interview

Corona-Jahr 2020 in Hadeln: Bürgermeister Zahrte sieht auch Positives

von Christian Mangels | 19.01.2021

LAND HADELN. Harald Zahrte, Bürgermeister der Samtgemeinde Land Hadeln, zieht im Interview eine Bilanz des Corona-Jahres - und sieht auch Positives.

Fachleute am Werk

Kreis Cuxhaven: Modell der Hemmoorer Schwebefähre wieder funktionsfähig

18.01.2021

HEMMOOR. In monatelanger Puzzlearbeit haben Fachleute den originalgetreuen Nachbau wieder instand gesetzt.

Rund 200 Helfer im Einsatz

Dramatische Suchaktion nach Unfall im Kreis Cuxhaven: Großaufgebot sucht Fahrer

18.01.2021

BÜLKAU. Wo ist der Fahrer? Diese Frage stellte sich nach einem schweren Unfall am Sonnabend gegen 21.15 Uhr in Bülkau (Kreis Cuxhaven). Nach der Kollision fehlte von dem Mann jede Spur.