Im August 2020 stieg in Otterndorf der "Kulturstrand" - trotz der Corona-Pandemie. Voraussetzung: ein schlüssiges Hygienekonzept. Foto: Archiv
Lockerungen möglich

Veranstaltungen im Kreis Cuxhaven möglich: So muss das Hygienekonzept aussehen

10.06.2021

KREIS CUXHAVEN. Wie können weitere Lockerungen für Vereine, Organisationen und Institutionen gelingen? Wichtiger Bestandteil sind Hygienekonzepte zum Schutz vor Infektionen.

Das gab der Landkreis Cuxhaven nun in einer Mitteilung bekannt. Das Konzept "ist von der jeweils verantwortlichen Institution, Organisation oder Person zu erstellen und derzeit in nahezu allen Bereichen des öffentlichen Lebens unabdingbar, unter anderem im Einzelhandel, in der Gastronomie, im Sport oder auch bei Veranstaltungen", heißt es vonseiten des Landkreises. "Sofern Lockerungen mit dem Vorhalten eines Hygienekonzeptes nach Paragraf 4 der niedersächsischen Coronavirus-Verordnung verbunden sind, sind an dieses Konzept Mindestanforderungen für Maßnahmen geknüpft."Maßnahmen gewährleisten

Dazu zählten zum Beispiel Maßnahmen, die die Zahl der Personen auf der Grundlage der jeweiligen räumlichen Kapazitäten begrenzen und steuern. Außerdem müssen Maßnahmen zur Wahrung des wie bislang geltenden Abstandsgebotes geboten werden. 

Weiter müssen Veranstalter die Steuerung von Personenströmen inklusive Zu- und Abfahrten regeln, ebenso wie Maßnahmen zur Vermeidung von Warteschlangen leisten. Die Nutzung und Reinigung sanitärer Anlagen müsse laut Landkreis bedacht sein und das Reinigen von Oberflächen und Gegenständen, die häufig von Personen berührt werden, sei ebenfalls ein wesentlicher Punkt.

Alle aktuellen Infos rund um die Entwicklung und Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf die Region rund um Cuxhaven lesen Sie hier.

Für geschlossene Räume sei die Frischluftzufuhr sicherzustellen. "Diese Maßnahmen müssen mindestens erfüllt sein; weitere können darüber hinaus zusätzlich getroffen werden und sind bei einer individuellen Betrachtung des Einzelfalls eventuell auch notwendig", erklärt der Landkreis.

Ein Hygienekonzept setze folglich immer auch eine individuelle Auseinandersetzung mit den jeweiligen Rahmenbedingungen voraus. "Wie groß ist mein Restaurant?", "Wie viele Gäste werden zu meiner Veranstaltung erwartet?", "Wie vermeide ich Warteschlangen vor meinem Geschäft?" - diese oder ähnliche Fragen sollten bei der Erstellung eines entsprechenden Konzepts beantwortet werden, führt der Landkreis aus.

Genehmigung nicht nötig

Generell gelte, dass jeder Verpflichtete die erforderlichen Maßnahmen zu treffen habe, um die Einhaltung des Hygienekonzeptes zu gewährleisten. Es bestehe jedoch keine allgemeine Pflicht, das Konzept vom Gesundheitsamt des Landkreises genehmigen zu lassen. Gleichwohl müsse das Konzept auf Verlangen der Gesundheitsbehörde vorgelegt werden können, wenn beispielsweise Zweifel an einer ordnungsgemäßen Umsetzung bestünden. Weitere Fragen beantwortet das Gesundheitsamt per Mail unter gesundheitsamt@landkreis.cuxhaven.de.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Lesen Sie auch...
Vor Amtsgericht Cuxhaven

Waffe bei Mann in Cuxhaven gefunden: Verteidiger sieht kein Problem

von Denice May | 24.09.2021

CUXHAVEN. Fällt eine funktionsuntüchtige Waffe unter das Waffengesetz? Über diese Frage herrschte vor dem Amtsgericht Cuxhaven Uneinigkeit.

Wolfsmanagement

Cuxhavener Wolfsberater rechnen mit Änderungen

von Wiebke Kramp | 24.09.2021

KREIS CUXAVEN Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies verändert das Wolfsmanagement. Das hat auch Auswirkungen auf die vier Wolfsberater, die im Landkreis Cuxhaven tätig sind.

Verordnung

Corona-Warnstufen auf und ab in Cuxhaven: Kuriose Zählweise verwirrt

von Laura Bohlmann-Drammeh | 23.09.2021

KREIS CUXHAVEN. Seit Donnerstag gilt die Warnstufe im Landkreis Cuxhaven nicht mehr, weil die Inzidenz von Dienstag aus gesehen seit fünf Tagen unter 50 lag. Tatsächlich lag sie am Sonntag bei 52,3. Doch für die Warnstufenberechnung ist das irrelevant.

Bundestagswahl

Bundestagswahl 2021: Cuxhaven stellt neuen Briefwahl-Rekord auf

von Maren Reese-Winne | 23.09.2021

CUXHAVEN. Am Sonntag ist Bundestagswahl - und in der Stadt Cuxhaven gab es einen neuen Rekord bei den Briefwahl-Anträgen. Zudem gibt es gegenüber der Kommunalwahl vor zwei Wochen einen gravierenden Unterschied.