Drei Personen wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Symbolfoto: Seeger/dpa
Bremsmanöver

Verkehrsunfall bei Straßenglätte in Cuxhaven: Drei Verletzte

13.02.2020

CUXHAVEN. Die glatte Fahrbahn wurde zwei Autofahrern in Cuxhaven am Donnerstagmorgen zum Verhängnis. Es kam zum Verkehrsunfall - mit drei Verletzten.

Eine 37-Jährige war gegen 7.45 Uhr mit ihrem Hyundai Tucson auf der Brockeswalder Chaussee in Richtung Stadtmitte unterwegs. Ein 34-Jähriger fuhr mit seinem Caddy dahinter.

Tempo reduziert

Beide Fahrzeuge seien bereits aufgrund der Straßenverhältnisse und wegen des stockenden Verkehrs "sehr langsam gefahren", erklärt die Polizei. An der Kreuzung zum Eichholzweg sei ein Pkw-Fahrer abgebogen. Die nachfolgenden Fahrzeugen bremsten - darunter auch die Hyundai-Fahrerin und der Caddy-Fahrer.

Auf das Heck gerutscht

"Der Hyundai drehte sich etwas und kam zum Stehen. Der Caddy drehte sich um 90 Grad und rutschte mit der Beifahrerseite auf das Heck des Hyundai", teilt die Polizei mit. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Drei Mitfahrerinnen im Hyundai wurden leicht verletzt.

Lesen Sie auch...
Inklusion

Cuxhaven: Sportanlagen barrierefrei machen

von Maren Reese-Winne | 28.02.2020

CUXHAVEN/ALTENWALDE. Sport? Oh ja! Aber bloß dabei nichts trinken... denn die Toiletten bleiben mit Rollstuhl unerreichbar. Noch jedenfalls. 

Festival

Deichbrand: Italo-Schlager und ganz viel Amore

27.02.2020

WANHÖDEN/CUXHAVEN. Schlager beim Deichbrand-Festival - gibt es nicht? Gibt es doch!

Urlaub auf Hochseeinsel

Tourismus auf Helgoland: Weniger Gäste als im Vorjahr

27.02.2020

HELGOLAND. Helgoland hat das selbst gesteckte Ziel, bis 2020 rund 400.000 Besucher im Jahr zu erreichen, verfehlt. 

"Jede Stimme zählt"

Für Wahlen-Projekt: AAG Cuxhaven erhält "eTwinning"-Qualitätssiegel

27.02.2020

CUXHAVEN. Das Amandus-Abendroth-Gymnasium ist für sein europäisches Schulprojekt über demokratische Teilhabe ausgezeichnet worden.