Der Polizeihubschrauber "Phoenix 97" aus Hannover bei der Personensuche. Fotos: Lange
Personensuche

Vermisste Frau löst großen Einsatz in Hemmoor aus

12.09.2018

HEMMOOR. Großeinsatz in Hemmoor am Dienstagabend: Eine Person werde vermisst, lautete die Meldung gegen 19 Uhr bei der Polizei Hemmoor. (jl)

Die Frau benötige dringend ärztliche Hilfe und solle sich im Bereich des Hemmoorer Kreidesees aufhalten.

An der Suchaktion beteiligten sich die Polizei, der stellvertretende Gemeindebrandmeister Björn Müller und 40 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Althemmoor und Warstade sowie ein Rettungswagen der Bereitschaft des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Hemmoor und der Kreisbereitschaftsleiter des DRK Land Hadeln, Friedrich von Saldern. Außerdem suchte der Polizeihubschrauber "Phoenix 97" aus Hannover mit einer Wärmebildkamera nach der Frau. Die Einsatzkräfte durchkämmten das riesige Gelände rund um den Kreidesee und den Tonsee mit dem angrenzenden Waldgebiet ab sowie die Elsa-Brändström-Straße und die B 73.

Ein Feuerwehrmann machte sich dann auf den Weg, um Getränke zu holen. Dabei entdeckte er die vermisste Person an der Bundesstraße. Die Polizei, einige Feuerwehrleute sowie ein Notarzt und der Hemmoorer Regelrettungsdienst kümmerten sich um die Frau. Sie kam in ein Krankenhaus. Gegen 21 Uhr war der Einsatz beendet.

Lesen Sie auch...
Verkehrsgefährdung

Hemmoor: Vier Kilometer Straße mit Öl verunreinigt

09.12.2018

Die Freiwillige Feuerwehr musste zu einem Einsatz ausrücken und die Verschmutzung beseitigen.

Kirche

Ostener Kirche entstand vor 270 Jahren

09.12.2018

OSTEN. Vor 270 Jahren entstand die Ostener Kirche. Zum Jubiläum wurde ein besonderer Adventsgottesdienst gefeiert.

Stadtplanung

Park Otterndorf: Bürger dürfen mitentscheiden

von Christian Mangels | 08.12.2018

OTTERNDORF. Bei einem Konzept für die künftige Gestaltung des Otterndorfer Stadtparks sollen die Bürger mitreden. Darauf haben sich die Ratsfraktionen geeinigt.