Die Kinder dürfen sich freuen: Ihre Turnhalle wird saniert. Symbolfoto: Bernd von Jutrczenka/dpa
Sport

Viel Geld für Sanierung der Sportstätten im Kreis Cuxhaven

20.07.2020

KREIS CUXHAVEN. Im zweiten Jahr des Sportstättensanierungsprogramms investiert die niedersächsische Landesregierung rund 34 Millionen Euro in die Sanierung und Modernisierung von kommunalen Sport- und Turnhallen sowie Hallenschwimmbädern.

Wie die Landtagsabgeordneten Oliver Lottke (SPD) aus Loxstedt, Thiemo Röhler (CDU) aus Cuxhaven und Lasse Weritz (CDU) aus Hemmoor mitteilen, werden auch Projekte in der Region mit fast einer Million Euro unterstützt.

Zeitgemäße Bedingungen

Im Landkreis Cuxhaven wird die Sanierung der 1962 gebauten Sporthalle in Altenwalde mit 400.000 Euro unterstützt. "Schüler wie Vereinssportler brauchen zeitgemäße Bedingungen bei der Sportausübung", so Röhler.

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die Sanierung des Hallenbades Ostewelle aus dem Jahr 1974 in der Samtgemeinde Hemmoor erhält einen Zuschuss aus Landesmitteln in Höhe von 545.384 Euro. Die vor Jahren begonnene Sanierung des Hallenbades könne so weitere Fortschritte erzielen, so Weritz.

Mehr als 260 Anträge

Durch das Sportstättensanierungsprogramm mit einem Volumen von rund 100 Millionen Euro bis 2022 werde ein Signal zum Abbau des Investitionsstaus gesetzt, so die Abgeordneten. Zum zweiten Antragsstichtag am 30. April gingen mehr als 260 Anträge mit einer beantragten Fördersumme von knapp 90 Millionen Euro ein. Maßnahmen, die jetzt nicht bedient wurden, können nach dem nächsten Antragsstichtag am 31. März 2021 einbezogen werden, soweit mit den Maßnahmen bis dahin noch nicht begonnen worden ist und die Kommune die Aufrechterhaltung des Antrages erklärt.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
Leichtathletik

Hitzeschlacht bei DM: Otterndorferin Kopf verpasst Finale knapp

von Jan Unruh | 15.08.2020

BRAUNSCHWEIG/OTTERNDORF. Denkbar knapp hat die Otterndorferin Ann-Kathrin Kopf den Finallauf bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Braunschweig über die 800-Meter-Strecke verpasst.

Bezirksliga bis Kreisklasse

Fußball im Kreis Cuxhaven: Spielplan für das Wochenende

von Jan Unruh | 14.08.2020

KREIS CUXHAVEN. In knapp drei Wochen soll die neue Fußballsaison beginnen. Dafür trainieren die Mannschaften von der Bezirksliga bis zur untersten Kreisklasse kräftig.

Reitsport

Bülkau: Reitturnier über drei Tage - mit Zuschauern und Corona

von Jan Unruh | 13.08.2020

BÜLKAU. Reitturniere in Corona-Zeiten sind möglich. Das haben in den vergangenen Wochen schon zahlreiche Vereine - unter anderem in Elmlohe - bewiesen.

Von Tennis bis Fußball

Sporttage für Kinder und Jugendliche in Cuxhaven: Spaß im Vordergrund

von Jan Unruh | 13.08.2020

CUXHAVEN. Der TC Cuxhaven will Kindern und Jugendlichen etwas bieten: Deshalb gibt es in der kommenden Woche zwei Sporttage mit einem bunten Programm - und nicht nur Tennis.