26 aktive Mitglieder

Viele Einsätze für Kehdingbrucher Feuerwehr

28.03.2018

BELUM. Die Ortswehr Kehdingbruch musste im vorigen Jahr zu fünf Brandeinsätzen ausrücken. (hg)

Sieben Hilfeleistungen reichten vom Entfernen umgestürzter Bäume, der Beseitigung einer Ölspur bis hin zum Begleitschutz bei Veranstaltungen.

Außerdem rückte die Wehr gemeinsam mit den Nachbarwehren zu einer Alarmübung mit Rettung und Bergung nach einem Verkehrsunfall aus.

Die Wehr besteht aus 26 aktiven Mitgliedern. Zwei davon sind weiblich. Zwölf Feuerwehrleute sind ausgebildete Atemschutzträger. Das Durchschnittsalter der Wehr beträgt 39,4 Jahre. Hartwig Meyer ist zum Hauptfeuerwehrmann und Ansgar Meyer zum Oberfeuerwehrmann befördert worden. Stephan Scharpf erhielt als Dank für seine Tätigkeit in der Wehr eine Ehrenurkunde.

In ihren Ämtern bestätigt wurden Schriftführer Andreas Glaser, stellvertretender Gerätewart Ludger Hasseberg und Gruppenführer Michael Münchmeyer. Neu gewählt wurden Atemschutzbeauftragter Torsten Söhle und Funkbeauftragter Walter Huhn.

Der stellvertretende Gemeindebrandmeister Matthias Papke ging auf die Situation nach der Neustrukturierung der Feuerwehren durch den Zusammenschluss der Samtgemeinden Land Hadeln und Am Dobrock ein. Die Ausarbeitung eines Feuerwehrbedarfsplans werde gegenwärtig erstellt. Einige Probleme gebe es noch bei der Einführung des digitalen Funks.

Lesen Sie auch...
Bördewettschießen

Lamstedter Schützen bei Senioren vorne

05.09.2018

MITTELSTENAHE. Den Seniorenwettbewerb beim 66. Bördewettschießen dominierten die Lamstedter Schützen. (ho)

Schützen

Wettkampf um Banner im Altkreis Neuhaus-Oste

05.09.2018

GEVERSDORF/OBERNDORF. Sein 83. Kreiswettschießen veranstaltete der Schützenverband Altkreis Neuhaus-Oste in Zusammenarbeit mit dem Schützenverein Niederstrich und Umgegend. (red)