Vorstand und Aufsichtsrat der Spar- und Darlehenskasse Börde Lamstedt-Hechthausen nach der Versammlung: Ingo Lafrenz , Lioba Rößel, Manfred Tiedemann und Dieter Tiedemann. Manfred Tiedemann wurde für 25 Jahre im Aufsichtsrat mit dem Ehrenbrief des Genossenschaftsverbandes geehrt. Foto: Fischer
Generalversammlung

Viele Herausforderungen für die Spar- und Darlehnskasse Lamstedt-Hechthausen

von Tim Fischer | 23.06.2022

LAMSTEDT. In der Bördehalle-Lamstedt versammelten sich am Dienstagabend 80 Mitglieder zur Generalversammlung Spar- und Darlehnskasse Lamstedt-Hechthausen. Thema waren die Zahlen des Geschäftsjahrs 2021. "Ein außergewöhnliches Jahr, das in kurzer Zeit viele gravierende Veränderungen mit sich brachte", sagt Vorstandsmitglied Lioba Rößel.

Trotz großer Herausforderungen weist die SpaDaKa einen satten Jahresüberschuss aus. Lioba Rößel berichtete über den Jahresabschluss 2021: "Die Corona-Pandemie...

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen
SMART+ 6,90 Euro/Monat
Smart+ Tagespass / mit Registrierung 0,99 Euro

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Lesen Sie auch...
Banken

Weser-Elbe-Sparkasse: Hadler Bürgermeister sind sauer über reduzierte Öffnungszeiten

von Christian Mangels | 29.06.2022

KREIS CUXHAVEN. Die Wespa will die Öffnungszeiten ihrer Filialen deutlich reduzieren. Das verärgert die Bürgermeister der betroffenen Gemeinden.

Samtgemeindeverwaltung

Diese Frau soll in Land Hadeln Thielebeules Stellvertreterin werden

von Wiebke Kramp | 29.06.2022

LAND HADELN.  Eine Stellvertretung für Frank Thielebeule, Land Hadelns Samtgemeindebürgermeister, ist in Sicht. Eine 55-jährige Cadenbergerin überzeugte das beauftragte Assessment-Center.

Zusätzlicher Ärtze-Bedarf?

So gut ist die medizinische Versorgung in Hechthausen

von Herwig V. Witthohn | 29.06.2022

HECHTHAUSEN. Kürzlich berichtete die NEZ-Redaktion über die Ergebnisse der Umfrage zum Thema "Gesundheitsversorgung". In Hechthausen scheinen die Bürgerinnen und Bürger mit der aktuellen Situation durchaus zufrieden zu sein.

Aus der Klinik

Neue Krankenhaus-Technik in Otterndorf sorgt für schärfere Bilder aus der Bauchhöhle

von Wiebke Kramp | 28.06.2022

OTTERNDORF. In das rekommunalisierte Krankenhaus Land Hadeln wird investiert. Dieses mannshohe Gerät kostet mit 70 000 Euro so viel wie ein SUV der gehobenen Klasse - und die dazu passenden Instrumente schlagen noch einmal mit rund 100 000 Euro zu Buche.