Die Oste bei Neuhaus: idyllisch, doch bei hohen Wasserständen auch anfällig für Überflutungen. Um derartige Situationen zu vermeiden, kümmert sich der in Hemmoor ansässige Ostedeichverband um die Pflege der Deiche. Im Hintergrund sieht man das Sperrwerk, das ein Eindringen größerer Wassermassen verhindern soll. Es war nach der Sturmflut 1962 gebaut worden. Archivfoto: Schröder
70 Kilometer lange Strecke

Von Belum bis Bremervörde: Oste und Elbe haben neuen Deichgrafen

von Egbert Schröder | 16.07.2021

KREIS CUXHAVEN. Werner Schröder und Claus Westphalen sind jetzt für die Sicherheit der über 70 Kilometer langen Deiche an Oste und Elbe verantwortlich.

Der Lamstedter Thomas Schult war erst im vergangenen Jahr zum "Oberdeichgräfen" des Ostedeichverbandes gewählt worden. In diesem Jahr ist er nach einer...

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Lesen Sie auch...
Spannendes Rennen

Kampf ums Rathaus in Hemmoor: Alle Infos zur Bürgermeister-Stichwahl

von Egbert Schröder | 24.09.2021

HEMMOOR. Das Kopf-an-Kopf-Rennen geht in die nächste Runde: Am Sonntag ist Stichwahl in der Samtgemeinde Hemmoor, wenn es um die Frage geht: Wer wird Bürgermeister/in?

Kurioser Grund

Wingst: Jugendlicher sorgt für Feuerwehreinsatz - aber nicht mit einem Brand

23.09.2021

WINGST. Ein Feueralarm hat die Brandschützer zur Wingster Jugendherberge gelockt. Grund für den Alarm war allerdings alles andere als ein Brand.

Molkerei Lamstedt

Lamstedt: Es brodelt kräftig in den Reihen der Milcherzeuger

23.09.2021

LAMSTEDT. Bei der Hauptversammlung der Molkerei Lamstedt ging es heiß her. Dabei sah es ursprünglich nicht danach aus.

Insolvenzverfahren

Bahnhofsbesitzer in Cadenberge und Projektentwickler in Cuxhaven ist pleite

von Wiebke Kramp | 23.09.2021

CADENBERGE. Für diesen Geschäftsmann aus dem Kreis Cuxhaven sieht es zappenduster aus: Über das Vermögen von Harro Taube aus Cadenberge ist Anfang des Monats das Insolvenzverfahren eröffnet worden.