Poerty Slam im Haus der Jugend

Vorentscheid für die "Interkulturelle Woche"

12.09.2016

CUXHAVEN. Sechs junge Talente haben ihr Können in einem Dichterwettstreit unter Beweis gestellt. Von Annabel Fieting

Die Teilnehmer, die alle aus Cuxhaven und näherer Umgebung kommen, sicherten sich durch ihren Auftritt im Haus der Jugend einen Startplatz für die Eröffnung der „Interkulturellen Woche“ im Rathaus.

Die nächsten Auftritte

Am 17. September gibt es für die Teilnehmer auf dem Fest der Begegnung in Altenwalde eine „Generalprobe“. Dort können sie ihre Gedichte, Geschichten und Witze noch einmal vor Publikum präsentieren, bevor es am 25. September zur Eröffnung der „Interkulturellen Woche 2016“ ins Rathaus geht.

Lisa Klowat ist Gewinnerin

Seit dem Mikro Cosmos auf dem Deichbrand- Festival gilt die Cuxhavenerin Lisa Klowat als „Local Hero der Slamer-Szene“. Ihr Text über die heutige junge Generation und deren Probleme begeisterte die Zuschauer.

Ein „alter Hase“ der Szene moderierte den Abend. Richard Schuster ist zwar in Cuxhaven aufgewachsen, aber nun extra aus Dresden angereist. Mehr Informationen über ihn und Workshops gibt es auf seiner Fanseite.

www.facebook.com/richschuuu

Auf einen Blick

Poetry Slams sind einfach gesagt Dichterwettstreite. Es geht um die Sprache und den eigenen Körper des Künstlers, auch genannt „Slamer“. Es dürfen keine Hilfsmittel verwendet und nur selbst geschriebene Texte vorgetragen werden.

Der Ablauf läuft folgendermaßen: Jeder hat circa fünf bis sieben Minuten Zeit dem Publikum sein Werk so überzeugend wie möglich zu präsentieren. Nachdem alle Teilnehmer an der Reihe waren, stimmt das Publikum mittels der Lautstärke seines Applauses ab, wer gewinnt. In diesem Poetry Slam waren alte Hasen dabei und Laien, die ihren ersten Auftritt überhaupt hatten.

Lesen Sie auch...
"Autohaus Rieper"

Feuerwehr-Partner: Ihlienworther Arbeitgeber geehrt

05.09.2018

IHLIENWORTH. Niedersachsens Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, hat gemeinsam mit dem Präsidenten des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen, Karl-Heinz Banse, am Dienstag die Förderplakette "Partner der Feuerwehr" an 22 niedersächsische Unternehmen verliehen. (red)

"Kein Prunkbau"

Cuxhavener Kreishaus-Ausbau: Landrat verteidigt Pläne

05.09.2018

KREIS CUXHAVEN. Dezernent Friedrich Redeker sagt zum Cuxhavener Kreishaus: "Manche Mitarbeiter sitzen wie Hühner auf der Stange." (es / as / krs)

Feuerwehr-Einsatz

Hemmoor: Mähraupe brennt lichterloh

05.09.2018

HEMMOOR. Einsatz für die Feuerwehr Warstade am Dienstagnachmittag. (jl)

Wettbewerb

Orgel: Altenbrucherin Schlappa holt ersten Preis

05.09.2018

CUXHAVEN. Die 18-jährige Laura Schlappa aus Altenbruch nahm Mitte August an dem internationalen Orgelwettbewerb "Northern Ireland International Organ Competition" teil. (red/jp)