An dieser Kreuzung in Krempel sind der VW und der Sattelzug zusammengestoßen. Foto: Polizei
L118

Vorfahrt genommen: Auto und Sattelzug prallen in Krempel zusammen

von Redaktion | 05.11.2020

Geestland/Krempel. Am Donnerstagmorgen ist ein Mann bei einem Zusammenprall mit einem Sattelzug verletzt worden.

Gegen 9 Uhr am Donnerstag wollte ein 58-jähriger VW-Fahrer aus Wanna von der Straße Wolfsberg nach links in die Ortsallee in Richtung Neuenwalde abbiegen. 

Dabei übersah er laut Polizei einen von rechts kommenden, auf der Vorfahrtsstraße fahrenden Sattelzug, der gerade aus Wanna in Richtung Neuenwalde unterwegs war. 

Beifahrer verletzt

Dessen Fahrer konnte laut Polizei aber trotz Vollbremsung den Zusammenstoß mit dem Pkw nicht verhindern. Der VW prallte laut Polizei gegen das linke Vorderrad der Sattelzugmaschine. 

Der 85-jährige Beifahrer im VW wurde beim Unfall verletzt. Er wurde laut Polizei mit vermutlich leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. 

Der stark beschädigte VW musste abgeschleppt werden. Der Schaden am Sattelzug blieb laut Polizei gering. Allerdings musste vor der Weiterfahrt das beschädigte Rad getauscht werden. Der Gesamtschaden wird auf 6.000 Euro geschätzt.

CNV-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden. 

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!


CNV Podcast "Auf Tauchgang"

Redaktion

Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung
Tel.: 04721 585 360

redaktion@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Maskenpflicht und wenig Kontakte

Lockdown wird verlängert: Das sind die neuen Corona-Regeln

von Laura Bohlmann-Drammeh | 26.11.2020

KREIS CUXHAVEN. Nach langem Ringen haben die Ministerpräsidenten und die Kanzlerin sich am Mittwochabend auf neue Corona-Regelungen verständigt. Hier ein Überblick.

Premiere 

"Wir Kinder von Helgoland": Neue Hymne erklingt auf Hochseeinsel

26.11.2020

HELGOLAND. Eine Premiere am Wochenende: Die neue Hymne "Die Kinder von Helgoland" wird am Sonnabend auf der Hochseeinsel erklingen.

Kein Hausarztmangel

Zu wenig Fachärzte? Nordholzer Versorgungszentrum in der Kritik

26.11.2020

NORDHOLZ. Ein Nordholzer Mediziner sieht einen Fach- statt Hausarztmangel und kritisiert das Versorgungszentrum-Konzept. Bürgermeister Itjen verteidigt aber Strategie und Standort.

Handhabung bei Infektion

Tierhalter im Kreis Cuxhaven: Was, wenn Herrchen oder Frauchen Corona hat?

von Denice May | 25.11.2020

KREIS CUXHAVEN. Hund, Katze und Co.: Wie sich Tierhalter im Kreis Cuxhaven mit einer Covid-19-Infektion verhalten sollten. Ein Tierarzt klärt auf.