Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Wechsel perfekt: Bundesligist Wolfsburg holt Franzosen Cozza

25.01.2023

Der VfL Wolfsburg hat den französischen Abwehrspieler Nicolas Cozza vom HSC Montpellier verpflichtet. Das teilte der Fußball-Bundesligist am Mittwochabend mit. In den vergangenen Tagen hatte sich der Wechsel angedeutet.

Der 24 Jahre alte Linksverteidiger, der eigentlich erst im Sommer ablösefrei zu den Niedersachsen wechseln sollte, schließt sich dem VfL ab sofort an und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2027. In der Mitteilung des Clubs lobte Trainer Niko Kovac das «taktische Grundverständnis» und die «hohe fußballerische Qualität».

Der ehemalige U21-Nationalspieler absolvierte in dieser Spielzeit für Montpellier bereits 17 Erstligapartien, in denen er zwei Treffer erzielte und ein Tor vorbereitete. In Wolfsburg soll er den zum Liga-Konkurrenten 1. FC  Union Berlin abgewanderten Abwehrspieler Jerome Roussillon ersetzen.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell


Lesen Sie auch...

Kovac lobt Wolfsburger Auftritt: «Sehr unglücklich verloren»

05.02.2023

Trainer Niko Kovac hat trotz der 2:4-Niederlage gegen den FC Bayern München den Auftritt des VfL Wolfsburg gelobt. «Ich möchte meiner Mannschaft heute ein …

Polizei: Mann durch Schusswaffe verletzt

05.02.2023

Bei einer Auseinandersetzung in der Bremer Neustadt ist nach Polizeiangaben ein Mann durch eine Schusswaffe verletzt worden. Er befinde sich nicht in Lebensgefahr, teilte …

Bayern wieder Erster: Starke Antwort auf Neuer-Krach

05.02.2023

Energisch wie selten klatschte Julian Nagelsmann jeden einzelnen seiner Spieler ab. Auch das war ein Statement - genau wie dieses Spiel. Durch ein turbulentes …

Stuttgart unter Labbadia sieglos - Wohlgemuth: «Stagnation»

05.02.2023

Nur Sekunden nach Abpfiff steckten Fabian Wohlgemuth und Christian Gentner die Köpfe zusammen. Während die Mannschaft des abstiegsbedrohten VfB Stuttgart den Gang in die …