Cuxhaven BasCats

Weiterhin in der 2. Bundesliga

03.06.2014

CUXHAVEN. So schwierig wie in diesem Jahr war es wohl noch nie für die Cuxhaven BasCats, ein gesichertes Fundament für eine Zweitliga-Saison zu erfüllen. Bis kurz vor Abgabeschluss der restlichen Unterlagen beziehungsweise der Meldung, wirklich in der ProA an den Start gehen zu wollen, war es ein zähes Ringen und großes Bangen. Doch nun steht fest, die BasCats wagen erneut einen Zweitliga-Spielzeit, obwohl die Rahmenbedingungen nicht einfacher geworden sind.

Manager Peter Neumann ist aber begeistert vom Zuspruch aus dem Förderer- und Fankreis. Besonders angetan ist Neumann von den Anhängern, die mit ihrem Engagement in der vergangenen Saison eine große Stütze im Abstiegskampf waren und nun auch noch unter anderem durch den Erwerb von Unterstützeraktien eine große Hilfe waren. „Unsere Fans haben bei mir noch mehr Achtung dazu gewonnen“, so der Geschäftsführer, der mit seinem Team viele Rückschläge finanzieller Art hinnehmen musste.

Während die Kosten für den Spielbetrieb unaufhörlich von Jahr zu Jahr gestiegen sind (Ausbildungsabgaben, Lizenzbeiträge, Schiedsrichtergebühren etc.), brach auf der Einnahmenseite einiges weg. So fließen nun keine Mittel mehr direkt von der Stadt Cuxhaven beziehungsweise von ihren kommunalen Gesellschaften in das Basketball-Projekt. Nach dem Ausstieg der Siedlungsgesellschaft und der Hafenentwicklungsgesellschaft hat die Nordseeheilbad GmbH (früher Kurverwaltung) vergangene Saison ihre Engagement halbiert, nun ist sie ganz raus. Das seien Ausfälle, die es zu kompensieren gilt. Auf Nachfrage bestätigte Neumann, dass nun durchaus Platz für Werbung auf den Hosen der BasCats-Spieler ist. Das Ahoi-Bad war beispielsweise auf den Heimhosen vertreten, die Nordseeheilbad GmbH auf den Auswärtshosen.

Und auch wenn ein potenzieller Sponsor die Namensrechte erwerben möchte, also die Umbenennung in xy-Cuxhaven BasCats anvisiert, sollte er sich ruhig jetzt melden. Denn es sei zwar nun der Grundstock gelegt, um in der ProA den Spielbetrieb wieder aufzunehmen, aber jeder weitere Förderer würde dazu beitragen, ein früheres Niveau zu erreichen und somit die Möglichkeiten für eine schlagkräftige Truppe zu erhöhen.

Dahin gehend gibt es übrigens eine erfreuliche Entwicklung. Die wieder zum Leben erweckte Kooperation zwischen den BasCats und dem Erstligisten Eisbären Bremerhaven wird einen weiteren wertvollen Beitrag für das BasCats-Team in der ProA- Spielzeit 2014/15 und für die Zukunft beider Klubs liefern, ist sich Neumann sicher.

Genauso verhalte es sich mit dem Einbau eigener Talente aus dem Rot-Weiss-Nachwuchsprogramm. „Aber natürlich sollen mindestens auch drei bis vier bewährte Stammkräfte, möglichst aus den letztjährigen Teams, als starkes Gerüst verpflichtet werden. Damit soll eine konkurrenzfähige Mannschaft ins harte Rennen um die sportlichen Saisonziele geschickt werden“, so der Manager, der in den nächsten Tagen weiter kräftig die Werbetrommel rühren wird, damit er für die Verhandlungen zur kommenden Saison noch bessere Karten hat.

Von Frank Lütt

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Lesen Sie auch...
Fußball

Steffen Rohwedder trifft doppelt für Eintracht Cuxhaven und vergibt Mega-Chance

von Jan Unruh | 24.10.2021

CUXHAVEN. Der FC Eintracht Cuxhaven bleibt das Maß der Dinge in der Fußball-Bezirksliga 4 Staffel I. Auch im Heimspiel gegen die SV Drochtersen/Assel III gaben sie sich keine Blöße und siegten klar mit 4:1. 

Fußball

Dritter Sieg in Folge für Rot-Weiss Cuxhaven

von Jan Unruh | 24.10.2021

IMMENBECK. Rot-Weiss Cuxhaven hat seine Position in der Spitzengruppe der Fußball-Bezirksliga 4 Staffel II gefestigt. Beim formstarken TSV Eintracht Immenbeck siegte die Stepniak-Elf souverän mit 4:1 - und bleibt auf Tabellenplatz zwei.

Basketball

Cuxhaven Baskets verlieren in Aschersleben mit 64:74

von Frank Lütt | 24.10.2021

ASCHERSLEBEN. Die Cuxhaven Baskets haben ihr Auswärtsspiel in der 1. Basketball-Regionalliga bei den Aschersleben Tigers verloren. Dabei hielt das Team von Trainer Joel Moore lange mit.

Basketball

Schwere Aufgabe für die Cuxhavener Baskets in Aschersleben

von Frank Lütt | 22.10.2021

CUXHAVEN. Die Cuxhaven Baskets spielen am Sonnabend, 23. Oktober, in der Basketball-Regionalliga bei Aschersleben Tigers BC.