Der Landkreis Cuxhaven meldet am Dienstag nur fünf neue Infektionen mit dem Corona-Virus. Foto: Hans Klaus Techt/APA/dpa
Neue Zahlen

Wenige Neuinfektionen: Corona-Lage im Kreis Cuxhaven bleibt stabil

von Redaktion | 04.05.2021

KREIS CUXHAVEN. Der Landkreis Cuxhaven meldet am Dienstag nur fünf neue Infektionen mit dem Corona-Virus. Der Inzidenzwert bleibt stabil, die Impfquote hingegen steigt. 

"Wir verzeichnen heute nur eine geringe Anzahl an Neuinfektionen", berichtet Landrat Kai-Uwe Bielefeld, macht aber einschränkend deutlich, dass der Zuwachs zu Wochenbeginn erfahrungsgemäß niedriger ausfällt als zum Ende der Woche. Auch die Situation in den Krankenhäusern habe sich nicht verändert. Insgesamt 27 Personen werden stationär behandelt, davon eine Person intensiv-medizinisch. 

"Entwicklung abwarten"

"Wir müssen die Entwicklung im Wochenverlauf abwarten. Der Inzidenzwert bewegt sich aber mit einem komfortablen Abstand zu dem kritischen Wert von 100 auf einem stabilen Niveau. Daher bin ich zuversichtlich, dass die Cuxländer, insbesondere der Einzelhandel und die Gastronomie- und Tourismusbranche, von den Öffnungsschritten profitieren, die heute von Ministerpräsident Stefan Weil und dem Niedersächsischen Wirtschaftsminister Bernd Althusmann angekündigt worden sind." 

Weitere Testmöglichkeiten

Ziel müsse nun sein, den Inzidenzwert möglichst weiter zu verringern, damit die wirtschaftlich und sozial dringend notwendigen Öffnungsschritte nicht wieder gefährdet werden. "Dafür werden im Kreisgebiet die Testmöglichkeiten immer weiter ausgebaut. Zudem optimieren wir nochmals die Strukturen in der Fall- und Kontaktermittlung oder auch der Lageerhebung." Weitere Details dazu lesen Sie HIER

Impfquote steigt

20 Prozent der Bürgerinnen und Bürger haben im Impfzentrum des Landkreises bereits ihre Erstimpfung erhalten und damit einen nicht unerheblichen Schutz gegen eine Infektion mit schwerem Verlauf aufgebaut. In Zahlen bedeutet dies, dass 39.738 Menschen im Cuxland ihre Erstimpfung in einem Impfzentrum bekommen haben, 15.306 Personen haben sogar schon die zweite Dosis bekommen. "Auch hier setzen die Verantwortlichen alles daran, die Quote so rasch wie möglich zu steigern", betont der Landrat. "Das gilt sowohl für das Impfzentrum und die mobilen Teams als auch die engagierten Arztpraxen, die diese Kampagne seit einem Monat unterstützen."

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Redaktion

Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung
Tel.: 04721 585 360

redaktion@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Tourismus

Zertifizierungsverfahren abgeschlossen: Stadt Cuxhaven ist weiter "Nordseeheilbad"

von Kai Koppe | 18.09.2021

CUXHAVEN. Das touristische Angebot Cuxhavens wurde auf den Prüfstand gestellt. Mit Erfolg.

Wahldiskussion per Videokonferenz

Cuxhavener Kandidaten unternehmen erste Annäherungsversuche

von Maren Reese-Winne | 17.09.2021

CUXHAVEN. Günter Wichert sah die FDP schon als Juniorpartner der CDU und Daniel Schneider möchte Hamburg mit Geld zum Strukturwandel bewegen - dies und anderes war Thema bei der Wahl-Diskussion unseres Medienhauses mit den Bundestagswahl-Kandidaten.      

Corona-Infektionen

Freitesten nach fünf Tagen Quarantäne? Erleichterungen für Kontaktpersonen kommen

von Laura Bohlmann-Drammeh | 17.09.2021

KREIS CUXHAVEN. Wer als Kontaktperson einer mit dem Coronavirus infizierten Person gilt, musste bislang für 14 Tage in Quarantäne. Jetzt hat der Landkreis Erleichterungen angekündigt.

Tagesbericht

Corona-Lage in Cuxhaven: Zahlreiche Neuinfektionen, Bild diffus

von Redaktion | 17.09.2021

KREIS CUXHAVEN. Die Corona-Lage im Landkreis Cuxhaven bleibt diffus, auch am Freitag verzeichnet der Kreis zahlreiche Neuinfektionen.