Robert Michael/dpa

Werder reagiert gelassen auf Transfergerüchte um Füllkrug

30.11.2022

Werder Bremen hat gelassen auf Transfergerüchte um Nationalstürmer Niclas Füllkrug reagiert. «Wir freuen uns für Niclas, er soll sich jetzt auf die WM konzentrieren. Alles andere ist kein Thema», sagte Bremens Sport-Geschäftsführer Frank Baumann dem Multimedia-Portal «DeichStube» zu Spekulationen um ein angebliches Interesse des FC Bayern München an dem 29 Jahre alten Angreifer.

Füllkrug hatte mit seinem Ausgleichstor zum 1:1 gegen Spanien im zweiten WM-Gruppenspiel der DFB-Auswahl viel Werbung in eigener Sache gemacht. Einem Bericht des «Sportbuzzer» zufolge sollen sich die Verantwortlichen des deutschen Rekordmeisters danach bei Füllkrugs Mitspielern aus dem WM-Kader unverbindlich über den Torjäger des Bundesliga-Aufsteigers erkundigt haben.

Auch für englische Clubs könnte der Saisonaufsteiger, der sich mit zehn Bundesligatoren noch in das WM-Aufgebot von Bundestrainer Hansi Flick geballert hatte, interessant werden. «Grundsätzlich planen wir mit Niclas Füllkrug auch für die neue Saison. Es gibt da überhaupt keine anderen Gedanken», sagte Bremens Profi-Chef Clemens Fritz der «Sport-Bild». «Aber im Fußball ist vieles nicht planbar. Sollte ein unmoralisches Angebot kommen, das auch Niclas gerne annehmen möchte, müssen wir uns damit aufgrund unserer wirtschaftlichen Möglichkeiten zumindest auseinandersetzen.»

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell


Lesen Sie auch...

14-Jähriger wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft

26.01.2023

Nach dem gewaltsamen Tod eines 14-Jährigen aus Wunstorf bei Hannover hat die zuständige Jugendrichterin Untersuchungshaft für den gleichaltrigen Verdächtigen angeordnet. Der Haftbefehl sei wegen …

Feuer in Doppelhaushälfte in Hannover

26.01.2023

Das Dachgeschoss einer Doppelhaushälfte in Hannover ist am Donnerstag in Brand geraten. Die Bewohner des Hauses konnten sich rechtzeitig retten und wurden nicht verletzt. …

Fußgänger in Bremen lebensgefährlich verletzt

26.01.2023

Ein Fußgänger ist in Bremen von einem Sattelzug angefahren und lebensgefährlich verletzt worden. Der 74-Jährige erlitt schwere Kopfverletzungen und kam in ein Krankenhaus, wie …

Studie: Kinder und Jugendliche in Bremen oft armutsgefährdet

26.01.2023

Im Bundesland Bremen ist die Armutsgefährdungsquote von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren am höchsten in Deutschland. Das ist das Ergebnis einer am Donnerstag …