Saugbaggerschiff auf der Elbe. Mit den Schlicksedimenten werden auch Schadstoffe aus dem Fluss gebaggert und umgelagert. Foto: Nietfeld
Schadstoffe

Wie belastet ist der Schlick im Duhner Watt?

von Ulrich Rohde | 02.12.2018

CUXHAVEN. Im ausgebaggerten Schlick der Elbfahrrinne befinden sich unzählige Schadstoffe. Doch gelangen sie mit der Umlagerung in den Mündungstrichter ins Watt vor Cuxhaven?

Geht die Erhaltung der Schiffbarkeit auf Kosten des Weltnaturerbes Watt? Welche Ursachen und mögliche Folgen hat die Verschlickung des Cuxhavener Watts?...
Jetzt weiterlesen ...
Mit einem Online-Abonnement der Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung haben Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Premium-Inhalten.

0,99€ - Tagespass | Mit Registrierung >

6,60€ Monatsabo | Mit Registrierung >

Ulrich Rohde

Stellv. Redaktionsleiter
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

urohde@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Umwelt

Paraffin in Niedersachsen: Klarere Regeln schaffen

26.06.2019

CUXHAVEN/HANNOVER. In der vergangenen Plenarwoche des Landtags diskutierten die Abgeordneten über die immer wieder auftretenden Anschwemmungen von Paraffin-Klumpen an der niedersächsischen Küste.

Natur

Naturschützer sehen viele ungelöste Probleme im Wattenmeer

23.06.2019

CUXHAVEN. Die Schutzstation Wattenmeer hat anlässlich des Jubiläums zehn Jahre Welterbestatus Wattenmeer trotz vieler Erfolge vor gravierenden, ungelösten Probleme in dem Ökosystem gewarnt.

Sicherheit

Übung vor Helgoland: Popcorn dient als Ölteppich

20.06.2019

HELGOLAND. Eine sechsstündige Übung ging am Mittwoch vor Helgoland über die Bühne. Dadurch wollen die Verantwortlichen auf Ölkatastrophen vorbereitet sein.

Natur

Wattenmeer: Seehundzähler verspätet gestartet

14.06.2019

NORDSEE. Mit zwei Tagen Verzögerung hat am Donnerstag die Zählung der Seehunde im niedersächsischen Wattenmeer begonnen.