Zur Eröffnung der neuen Will-Wieger-Ausstellung kamen rund 70 Kunstinteressierte nach Dorum. Foto: Ulich
"Ruhm und Rückzug"

Wieger-Ausstellung in Dorum gut besucht

06.09.2018

DORUM. Das Interesse an der Ausstellung "Ruhm und Rückzug", mit der das Kulturforum Land Wursten zum zweiten Mal an den Künstler Will Wieger erinnert, ist riesengroß. (ul)

Zur Eröffnung kamen rund 70 Kunstinteressierte.

"Eines unserer Prinzipien ist es, neben auswärtigen Künstlern und in der Region lebenden Künstlern auch Gedächtnisausstellungen für bekannte Künstler aus dem Land Wursten zu organisieren", sagte Elke Grapenthin, die Vorsitzende des Kulturforums, in ihrer Ansprache. 83 zum Teil unterschiedliche Motive des Künstlers sind noch bis zum 16. September in den Ausstellungsräumen zu sehen.

"Die Idee, ihn noch einmal auszustellen, ist vor allen Dingen deshalb gut umzusetzen gewesen, da in unserer Region noch viele seiner Kunstwerke im Besitz eines verstorbenen Sammlers von besonderer Qualität zu finden waren", sagte sie.

Ursprünglich aus Hardegsen bei Göttingen stammend, hat sich Wieger im Jahr 1936 in Cappel am Alten Deich niedergelassen. In der Landschaft zwischen Bremerhaven und Cuxhaven fand der Künstler seinen Lebens- und Schaffensmittelpunkt.

Nach und nach entdeckte Wieger die Reize der Küstenlandschaft mit dem hohen Wolkenhimmel und der hier lebenden Menschen.

Auf einen Blick:

Was: Ausstellung "Ruhm und Rückzug - Das Wirken des Künstlers Will Wieger"

Wann: Bis zum 16. September dienstags bis sonnabends von 15 bis 18 Uhr, sonn- und feiertags von 11 bis 18 Uhr und am Mittwoch, 12. September, von 10 bis 14 Uhr

Wo: Ausstellungsräume der Gemeinde Wurster Nordseeküste, Poststraße 16, Dorum

Lesen Sie auch...
Weihnachtsgeschenke

Weitere Goldbarren bei Cuxhavener Institutionen im Briefkasten

von Maren Reese-Winne | 10.12.2018

CUXHAVEN. Nicht nur die Hospizgruppe Cuxhaven, sondern auch der Stadtteilverein "Ritzebüttel aktiv" und der Verein "Tierschutz - Eine Pfote, ein Versprechen e.V." (Tierheim Cuxhaven) haben am Nikolaustag oder kurz danach Post mit großzügigem Inhalt erhalten.

Blaulicht

+ + Aus dem Polizeibericht + +

von Redaktion | 10.12.2018

Eine Tankstelle in Altenwalde war Ziel von Einbrechern. Sie bedienten sich im Inneren der Geschäftsräume.

Blaulicht

Hagelschauer sorgt für Unfall auf Autobahn 27

10.12.2018

KREIS CUXHAVEN. Ein plötzlicher Hagelschauer hat am Montag auf der Autobahn 27 für einen Verkehrsunfall gesorgt. Gegen 13.50 Uhr kollidierten zwischen Nordholz und Altenwalde zwei Fahrzeuge.

Blaulicht

Fahrzeug kracht in Altenbruch in Hauswand

10.12.2018

ALTENBRUCH. Am Altenbrucher Markt ist am Montag ein Pkw gegen die Hauswand der dortigen Sparkassenfiliale gefahren.