Die 83-Jährige wurde in eine Klinik gebracht. Symbolfoto: Armer
Personensuche

Wingst: Vermisste 83-Jährige in Graben entdeckt

05.11.2019

WINGST. Die Suche nach einer 83-jährigen Frau in Wingst nahm am frühen Dienstagmorgen ein glückliches Ende.

Angehörige hatten am Sonntag zuletzt mit der Frau Kontakt. Als die Verwandten sie am Montagabend bis 21 Uhr nicht erreicht hatten, alarmierten sie die Polizei, die umgehend mit der Suche begann. Gegen 22.30 Uhr wurden dann die Feuerwehren Wingst, Bülkau und Cadenberge mit Gemeindebrandmeister Tim Fritsche und seinem Stellvertreter Peter Gorski hinzugerufen. Mit Wärmebildkameras suchten die rund 80 Einsatzkräfte das gesamte Gebiet Langenfelde, Bargkamp und Teile des Waldes im Bereich Kanalstraße ab. Drohnen aus der Luft unterstützten die Rettungskräfte. Auch zahlreiche Nachbarn fanden sich inzwischen ein und suchten ebenfalls nach der 83-Jährigen.

Gegen 0.30 Uhr dann die Erlösung: Die vermisste Frau wurde verletzt in einem kleinen Graben auf einer Wiese gefunden. Da die 83-Jährige nur bedingt ansprechbar war, wurde sie in eine Klinik gebracht. Der Einsatz war beendet. Erleichtert rückten die Rettungskräfte wieder ab. (jl)

Lesen Sie auch...
Vorhersage

Frost, Nebel, Schauer: Das wechselhafte Wetter im Kreis Cuxhaven

11.11.2019

KREIS CUXHAVEN. Zum Wochenstart wird das Wetter im Kreis Cuxhaven wechselhafter.

Feuerwehr öffnet Tür

Einsatz in Hemmoor: Mann lag tot in seiner Wohnung

11.11.2019

HEMMOOR. Für einen Mann aus Hemmoor kam am Montagmorgen jede Hilfe zu spät.

Bargeld gestohlen

Junge Täter in Hemmoor: Polizeibekannte Jugendliche brechen in Baumschule ein

11.11.2019

HEMMOOR. Jugendliche sind in die Hemmoorer Baumschule in der Stader Straße eingebrochen. Die Heranwachsenden schlugen am Sonntag gegen 16 Uhr zu.

Unbekannte Täter

Wingst: Bäume werden gefällt und landen quer über der Straße

11.11.2019

WINGST. Ein umgestürzter Baum behinderte den Verkehr in Wingst am Sonntagmittag. Unbekannte hatten den Baum vermutlich zuvor gefällt.