Wintereinbruch im Kreis Cuxhaven

Wintereinbruch im Frühling: Schneefall im Kreis Cuxhaven sorgt für weiße Überraschung

von Christoph Käfer | 31.03.2022

KREIS CUXHAVEN. Ein plötzlicher Wintereinbruch hat am Donnerstag im Landkreis Cuxhaven für weiße Landschaften gesorgt. Die Cuxländer reagieren mit einem geteilten Echo auf den Schnee im Frühling.

Damit hatten nach dem vergleichsweise milden und schneearmen Winter wohl die wenigsten gerechnet: Elf Tage nach dem kalendarischen Frühlingsanfang hat es am Donnerstag einen plötzlichen Wintereinbruch im Kreis Cuxhaven gegeben. Seit den Morgenstunden schneit es teilweise kräftig und nahezu durchgängig, sodass sich vielerorts eine weiße Schneedecke gebildet hat. Örtlich fiel bislang teilweise so viel Schnee, dass sogar Schneemänner gebaut werden konnten. 

Ruhige Lage auf den Straßen

Auf den Straßen im Cuxland hat der Wintereinbruch im Frühling bislang noch nicht für chaotische Zustände gesorgt. "Bis jetzt ist es zu keinem vermehrten Unfallgeschehen gekommen", sagte Cuxhavens Polizeisprecher Stephan Hertz am Donnerstagmorgen. Das habe eine Abfrage in den Dienststellen ergeben.

Umfrage sorgt für geteiltes Echo

Der Wintereinbruch sorgt bei den Menschen im Kreis Cuxhaven für ein geteiltes Echo, wie eine spontane Umfrage unseres Medienhauses in sozialen Netzwerken ergab. Während sich einige über die Schneepracht freuen und es gerade den Kindern gönnen, sind andere genervt. "Wer freut sich denn jetzt noch über den weißen Mist? Ich fand die letzten frühlingshaften Wochen deutlich schöner", berichtet eine Nutzerin. EIne andere Kommentatorin meint: "So viel Schnee hatten wir den ganzen Winter nicht. Jetzt brauche ich keinen Schnee mehr."

Am Nachmittag soll der Schneefall nachlassen

Nach Angaben von Meteorologen könnte der Schneefall noch einige Zeit am Donnerstag anhalten: Vor allem im Nordwesten Niedersachsens sowie in Bremen könne es weiterhin schneien. Am Nachmittag sollen die Schneefälle zunächst abziehen. 

Erneuter Schneefall am Freitag?

In der Nacht zum Freitag setzt dann aber im Süden Niedersachsens wieder leichter Schneefall ein. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) kann es im Harz bis zu 10 Zentimeter Neuschnee geben, in Staulagen bis zu 15 Zentimeter. In Richtung Norden sind dann noch einzelne Schnee- oder Graupelschauer möglich. Die Temperaturen liegen laut DWD am Donnerstag zwischen 3 und 7 Grad, in der Nacht zum Freitag kann es bei Temperaturen von -3 bis +2 Grad Frost geben, im Harz sind -5 Grad möglich. 

Kühles Wetter am Wochenende

Am Freitag bleibt es mit 2 bis 6 Grad kühl, am Samstag und Sonntag liegen die Temperaturen bei 4 bis 8 Grad. Vor allem in der Nacht zum Sonntag wird es bei Werten zwischen -6 und -2 Grad noch einmal frostig.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell



Christoph Käfer

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

CKaefer@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Landwirtschaft

Altes Land: Was die Bauern von der Apfelernte 2022 erwarten

07.08.2022

ALTES LAND. Die Bauern im Alten Land rechnen mit einer guten Apfelernte. Viel Sonne ist gut für das Aroma. Los geht es Anfang September mit dem Elstar.

Ungewöhnlicher Wurf

"Ein Phänomen": Hündin überrascht ihren Züchter aus dem Kreis Cuxhaven

07.08.2022

KREIS CUXHAVEN. Die Rhodesian-Ridgeback-Hündin Badiri hat Züchter Rolf Lerch aus Stinstedt (Kreis Cuxhaven) überrascht - mit einem großen Wurf.

Interview

Das Ausmaß der Vogelgrippe an den Vogelklippen auf Helgoland

von Wiebke Kramp | 06.08.2022

HELGOLAND Es ist ein Drama. An den Vogelklippen auf Helgoland grassiert die Vogelgrippe. Elmar Ballstaedt, Stationsleiter vom Verein Jordsand, im Interview.

Impfaktion

Landkreis Cuxhaven wirbt für Corona-Impfung bei den mobilen Impfteams

von Redaktion | 06.08.2022

KREIS CUXHAVEN. Wie der Landkreis Cuxhaven bekannt gibt, werden weiterhin mobile Impfteams im Kreis Cuxhaven unterwegs sein. Und die Behörde wirbt dafür, die Angebote wahrzunehmen.