Immer mehr Menschen im Kreis Cuxhaven werden gegen das Corona-Virus geimpft. Symbolfoto: Nicolas Armer/dpa
Corona-Impfung im Cuxland

Zahl bekannt: Zehntausende Menschen im Kreis Cuxhaven geimpft

11.05.2021

KREIS CUXHAVEN. Erstmalig hat das Land Niedersachsen am Dienstag die Gesamtzahl der Impfungen in den Arztpraxen des Kreises Cuxhaven bekannt gegeben.

Bislang wurde 18.571 Mal der Piks durch die Hausärzte gesetzt: 17.899 Erst- und 672 Zweitimpfungen. Hinzu kommen die im Impfzentrum und durch die mobilen Teams vorgenommenen Impfungen. Hier wurden bereits 44.372 Menschen mit dem ersten Piks versorgt, 16.958 Personen bekamen auch schon den zweiten.

Erste Impfung für ein Drittel der Menschen

Damit wurden aktuell 62.271 Erstimpfungen und 17.639 Zweitimpfungen gesetzt. Somit haben bereits 31,44 Prozent der Bevölkerung im Landkreis Cuxhaven eine Erstimpfung erhalten, während 8,90 Prozent bereits vollständig geimpft sind.

Alle aktuellen Infos rund um die Entwicklung und Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf die Region rund um Cuxhaven lesen Sie hier.

Impfkampagne nimmt Fahrt auf

"Die Zahlen verdeutlichen, dass die Impfkampagne in den letzten Woche deutlich an Fahrt gewonnen hat", freut sich Landrat Kai-Uwe Bielefeld. "Die Verteilung der Impfungen auf verschiedene Schultern und ein enormer Einsatz aller Beteiligten machen dies überhaupt erst möglich."

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Lesen Sie auch...
Wenn der Boden Geschichte erzählt

Cuxhaven: Gold und Silber aus der Wikingerzeit kommen ans Licht

von Maren Reese-Winne | 25.09.2021

CUXHAVEN.  Gleich zweimal findet Sondengänger Ralf Braesch aus Cuxhaven Zahlungsmittel aus der Wikingerzeit. Trieben die wilden Horden hier einst vielleicht ganz friedlichen Handel?

Einmaliges Kunstwerk

So hat eine junge Frau aus Cuxhaven Christos letztes Werk in Paris erlebt

25.09.2021

PARIS/ ALTENWALDE. Christos letztes Werk wurde in Frankreich verhüllt und eine junge Cuxhavenerin war dabei!

Herzensangelegenheit Klimaschutz

Martin Adamski verlässt Cuxhaven: Wie es für den Baudezernenten nun weitergeht

von Jens Potschka | 25.09.2021

CUXHAVEN. Baudezernent Martin Adamski verlässt Cuxhaven und stellt sich in wenigen Monaten einer neuen Herausforderung in Bielefeld. Die Gründe für seine Entscheidung und seine Pläne für die verbleibende Zeit in Cuxhaven hat er uns verraten. 

Investorenauswahlverfahren

Seehospital Sahlenburg: Acht Bewerber mit "hochkarätige Ideen" sind im Rennen

von Maren Reese-Winne | 25.09.2021

CUXHAVEN. Acht sind im Rennen: Von den Kaufinteressenten  für das Helios-Areal in Sahlenburg wird nun "Butter bei die Fische" verlangt.