Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Cuxhaven stabilisiert sich weiterhin auf einem niedrigen Niveau. Foto: Carstensen/dpa
Corona im Kreis Cuxhaven

Zahl der Corona-Infizierten im Kreis Cuxhaven sinkt weiter

18.06.2021

KREIS CUXHAVEN. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Cuxhaven stabilisiert sich weiter auf niedrigem Niveau. Die Zahl der Neuinfektionen ist rückläufig.

Wie der Landkreis am Freitag in seinem Corona-Lagebericht mitteilte, gibt es im Vergleich zum Vortag keine Neuinfektionen. Stattdessen war bei der Zahl der gemeldeten Neuinfektionen sogar eine Person aus der Gemeinde Loxstedt zunächst zu viel erfasst worden, die nun aus den Statistiken herausfällt. Dadurch sinkt die Quote der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohnerinnen und Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage auf 2,00. Am Donnerstag lag der Wert bei 2,5, am Mittwoch bei 3,0. 

Alle aktuellen Infos rund um die Entwicklung und Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf die Region rund um Cuxhaven lesen Sie hier.

21 Personen im Kreis Cuxhaven akut infiziert

Derzeit gelten 21 Personen innerhalb des Landkreises als akut infiziert, keiner von ihnen wird derzeit intensiv-medizinisch betreut, wie er Landkreis mitteilt. "Auch am Freitag ist erfreulicherweise keine neue Infektion im Landkreis zu verzeichnen und der aktuelle Inzidenzwert sinkt weiter ab", teilt Landrat Kai-Uwe Bielefeld mit: "Ich bin zuversichtlich, dass diese Tendenz fortbesteht." Vor exakt einem Jahr habe der Inzidenzwert im Landkreis bei 11,60 gelegen. "Die Gesamtlage bei uns können wir damit weiterhin als ruhig und überschaubar bezeichnen", so Bielefeld. 

Keine weiteren Erstimpfungen im Impfzentrum Cuxhaven

Schleppend voran geht es hingegen bei der Impfkampagne: Durch den ausbleibenden Nachschub an Impfdosen seitens des Landes stagniert die Zahl der durchgeführten Erstimpfungen im Impfzentrum sowie bei den mobilen Teams im Landkreis unverändert weiter bei 56 742. Ab nächster Woche soll es bei den Erstimpfungen aber weitergehen. In den Arztpraxen im Kreis Cuxhaven wurden bislang 38 290 Erstimpfungen verabreicht. Damit ist bislang knapp jeder zweite Landkreis-Bewohner mindestens einmal geimpft worden. 

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Lesen Sie auch...
Vor Amtsgericht Cuxhaven

Waffe bei Mann in Cuxhaven gefunden: Verteidiger sieht kein Problem

von Denice May | 24.09.2021

CUXHAVEN. Fällt eine funktionsuntüchtige Waffe unter das Waffengesetz? Über diese Frage herrschte vor dem Amtsgericht Cuxhaven Uneinigkeit.

Wolfsmanagement

Cuxhavener Wolfsberater rechnen mit Änderungen

von Wiebke Kramp | 24.09.2021

KREIS CUXAVEN Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies verändert das Wolfsmanagement. Das hat auch Auswirkungen auf die vier Wolfsberater, die im Landkreis Cuxhaven tätig sind.

Verordnung

Corona-Warnstufen auf und ab in Cuxhaven: Kuriose Zählweise verwirrt

von Laura Bohlmann-Drammeh | 23.09.2021

KREIS CUXHAVEN. Seit Donnerstag gilt die Warnstufe im Landkreis Cuxhaven nicht mehr, weil die Inzidenz von Dienstag aus gesehen seit fünf Tagen unter 50 lag. Tatsächlich lag sie am Sonntag bei 52,3. Doch für die Warnstufenberechnung ist das irrelevant.

Bundestagswahl

Bundestagswahl 2021: Cuxhaven stellt neuen Briefwahl-Rekord auf

von Maren Reese-Winne | 23.09.2021

CUXHAVEN. Am Sonntag ist Bundestagswahl - und in der Stadt Cuxhaven gab es einen neuen Rekord bei den Briefwahl-Anträgen. Zudem gibt es gegenüber der Kommunalwahl vor zwei Wochen einen gravierenden Unterschied.