Insgesamt handelt es sich um 110 Paar Schuhe - allesamt Fälschungen, die den Anschein von Markenprodukten bekannter Sportartikelhersteller erwecken sollen. Aus dem Verkehr gezogen wurde die auf dem Postweg versandte Ware, nachdem sie aufgrund ihrer unorthodoxen Verpackung und ihres beißenden Geruchs den Argwohn der Zöllner geweckt hatte. Foto: Zoll
Blaulicht

Cuxhavener Zoll beschlagnahmt gefälschte Sportschuhe

von Kai Koppe | 11.04.2019

CUXHAVEN. 110 Paar Sneakers hat das Zollamt Cuxhaven aus dem Verkehr gezogen - allesamt Imitate von Markenartikeln. 

Für ein Paar Marken-Sportschuhe kann man im Laden gut und gerne einen Hunderter hinblättern. Der Einkaufspreis jener Sneakers, die gegenwärtig im Keller des...

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen
SMART+ 6,90 Euro/Monat
Smart+ Tagespass / mit Registrierung 0,99 Euro

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Lesen Sie auch...
Wichtiges Ehrenamt

Diese Ehrenamtlichen helfen Opfern von Gewalt im Kreis Cuxhaven

von Tim Fischer | 22.01.2022

KREIS CUXHAVEN. Einbruch, Vergewaltigung, Mobbing - das Verbrechen hat viele Gesichter. Wer Opfer einer Straftat wird, weiß oft nicht, wohin mit den Ängsten, Sorgen und Fragen. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Weißen Rings Cuxhaven können helfen.

Gilt auch im Februar

Tägliche Corona-Testpflicht an Schulen im Kreis Cuxhaven wird verlängert

21.01.2022

KREIS CUXHAVEN. Keine Lockerungen an Bildungseinrichtungen: Schülerinnen und Schüler müssen sich in Niedersachsen auch im Februar noch täglich auf Corona testen.

Verordnung des Landes

Corona-Maßnahmen: Niedersachsen verlängert "Winterruhe" erneut

21.01.2022

KREIS CUXHAVEN. Die aktuellen Corona-Maßnahmen in Niedersachsen - und somit auch im Kreis Cuxhaven - werden voraussichtlich auch in den kommenden Wochen greifen.

Verwaltungsausschuss entschied

Neuer Betreiber für Strand-Gastro in Cuxhavens Grimmershörnbucht - Marinello geht leer aus

von Kai Koppe | 21.01.2022

CUXHAVEN. Christian Marinello ist nicht länger Betreiber der bekannten Strand-Gastronomie in der Cuxhavener Grimmershörnbucht. Er ging bei der Ausschreibung der Stadt leer aus.