Trotz der Untersuchung bleibt die Todesursache von Puma Frieda ungeklärt. Foto: Zoo am Meer
Todesursache bleibt unklar

Zoo am Meer in Bremerhaven: Woran ist Puma Frieda gestorben?

17.11.2020

BREMERHAVEN. Bereits am Dienstag, 3. November, hatten Mitarbeiter des Bremerhavener Zoos am Meer die junge Pumakatze tot aufgefunden.

Jetzt sind die Untersuchungen abgeschlossen. Doch die Todesursache bleibt weiter ungeklärt, wie die Nordsee-Zeitung berichtet.

Schon einige Tage vor dem 3. November habe Puma Frieda das Futter verweigert und war nicht wie üblich in den Stall gekommen, gibt der Zoo am Meer bekannt. Außerdem habe sie mehr getrunken als sonst und sei etwas unsicher auf den Beinen gewesen. An dem Tag, als sie untersucht werden sollte, sei sie tot aufgefunden worden.

Pathologische Untersuchung

Zur Klärung der Todesursache wurde sie in die Pathologie der Tierärztlichen Hochschule Hannover gebracht. Dort wurde sie untersucht und auch verschiedenste Spezialuntersuchungen durchgeführt. Trotzdem konnte kein Grund für das Versterben von Frieda festgestellt werden. Laut dem Zoo käme so etwas immer mal wieder vor.

Eigentlich immer gesund

Frieda war am 17. Mai 2014 im Tierpark Ströhen geboren und kam Ende 2014 in den Zoo am Meer. Sie habe sich sehr schnell eingewöhnt, gut mit den anderen Pumas verstanden, keine Probleme gemacht und sei immer gesund gewesen, heißt es von Seiten des Zoos.

Von Luisa Maria Langen

CNV-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!


CNV Podcast "Auf Tauchgang"

Lesen Sie auch...
Maskenpflicht und wenig Kontakte

Lockdown wird verlängert: Das sind die neuen Corona-Regeln

von Laura Bohlmann-Drammeh | 26.11.2020

KREIS CUXHAVEN. Nach langem Ringen haben die Ministerpräsidenten und die Kanzlerin sich am Mittwochabend auf neue Corona-Regelungen verständigt. Hier ein Überblick.

Premiere 

"Wir Kinder von Helgoland": Neue Hymne erklingt auf Hochseeinsel

26.11.2020

HELGOLAND. Eine Premiere am Wochenende: Die neue Hymne "Die Kinder von Helgoland" wird am Sonnabend auf der Hochseeinsel erklingen.

Kein Hausarztmangel

Zu wenig Fachärzte? Nordholzer Versorgungszentrum in der Kritik

26.11.2020

NORDHOLZ. Ein Nordholzer Mediziner sieht einen Fach- statt Hausarztmangel und kritisiert das Versorgungszentrum-Konzept. Bürgermeister Itjen verteidigt aber Strategie und Standort.

Handhabung bei Infektion

Tierhalter im Kreis Cuxhaven: Was, wenn Herrchen oder Frauchen Corona hat?

von Denice May | 25.11.2020

KREIS CUXHAVEN. Hund, Katze und Co.: Wie sich Tierhalter im Kreis Cuxhaven mit einer Covid-19-Infektion verhalten sollten. Ein Tierarzt klärt auf.