BAUEN UND WOHNEN

Zu schön zum Verstecken: Dekorative Beleuchtung

31.07.2020

Licht hat nicht nur eine Funktion zu erfüllen, Licht ist vor allem auch ein Stimmungsbringer für das Zuhause. Eine dekorative Beleuchtung bringt ein behagliches Ambiente in die eigenen vier Wände und unterstreicht den persönlichen Einrichtungsstil.

Angesagt bleibt etwa weiterhin das Vintage-Motto. Ein klassischer Look, der an die Glühbirne von einst angelehnt ist, verbindet sich dabei mit moderner LED-Technik und ihren zahlreichen Vorteilen - von der langen Lebensdauer bis zum geringen Energiebedarf. 

Viele dekorative LED-Leuchtmittel sind dabei so attraktiv, dass es zu schade wäre, sie unter einem Lampenschirm zu verstecken. Stattdessen wird die Lichtquelle selbst zu einem buchstäblichen Highlight der Wohnungseinrichtung.

So dekorativ wie Kerzenschein

Über der Arbeitsplatte in der Küche oder im Home-Office wünscht man sich vor allem eine helle und gleichmäßige Ausleuchtung. Ganz anders sind die Ansprüche im Wohnbereich. Hier soll das Licht für Stimmungsakzente sorgen und dazu noch eine warme Atmosphäre schaffen. 

"Wer das Licht von Kerzen schätzt, aber keine echten Kerzen im Zuhause anzünden möchte, findet mit LED-Goldlichtern eine dekorative Alternative", sagt Lichtexpertin Melanie Rosemund von Paulmann Licht. Besonders für Familien mit Kindern oder Haustierbesitzer kann ein Wachslicht schnell zur Gefahrenquelle werden. Die Goldlichter mit LED-Technik hingegen sind sicher und flammenlos. Sie leuchten in einem besonders warmen Goldglanz wie bei echtem Kerzenschein.

Licht im angesagten Vintage-Stil

Den angesagten Vintage-Look wiederum bringen Vollglas-LED-Leuchtmittel ins Haus. Die sogenannte Filament-Technik im Kolben, die als dekoratives Element frei sichtbar ist, kommt dem Glühfaden optisch erstaunlich nahe. Auch dabei wirkt das Licht so wohnlich warm wie Kerzenlicht. 

Ebenfalls im Trend liegen dekorative Leuchtmittel in Rauchglasoptik. Die sogenannte Smoke-Variante passt sehr gut zum beliebten Industrie- und Loftstil bei der Inneneinrichtung. Wer es extravagant mag, greift zu Vintage-Leuchtmitteln mit Innenkolben. Die Kolben mit feiner Lasergravur geben ihr dezentes Licht in Spiral- oder Ringmustern ab und wirken so besonders dekorativ. Mehr Lichttipps bietet etwa www.paulmann.com. 

Mit den effektvollen Leuchtmitteln erhält jede noch so schlichte Leuchte einen besonderen Look. Angesagt sind auch extragroße Leuchtmittel, die in XXL fast wie eine Skulptur im Raum wirken. Allen Vintage-Varianten ist dabei eines gemeinsam: Die energieeffiziente LED-Technik ist ein sparsamer Ersatz für alte Stromfresser. (djd)

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Lesen Sie auch...
Fassadendämmung lohnt sich

Bei der Fassadensanierung an eine Dämmung denken und Fördergelder nutzen

30.11.2020

Fassaden prägen den ersten Eindruck, den ein Gebäude hinterlässt. Wenn eine Modernisierung ansteht, ist dies eine gute Gelegenheit, gleichzeitig in einen wirksamen Wärmeschutz zu investieren. Auf diese Weise können Hausbesitzer eine anstehende Sanierung mit Einsparungen bei den Heizkosten verbinden. (djd)

Wohlfühlfaktor

Moderne Holzfeuerstätten unterstützen Wunsch nach persönlichem Wohnstil

25.11.2020

Moderne Holzfeuerstätten unterstützen den aktuellen Trend zu Selbstbestimmung und Individualisierung. Denn Kachelöfen, Heizkamine, Kaminöfen, Kachelherde oder Gaskamine gibt es nicht von der Stange. Durch ihre Einzigartigkeit und Vielfalt unterstützen sie den eigenen Wohnstil. (djd)

DIY TEIL 3

Dein Highlight im Garten: Bank aus Bohlen

19.11.2020

Einzigartig, massiv und originell: Das sind die Werke von Ingram Schulze, welcher ab sofort in unserem Ratgeber #Bauen&Wohnen seinen Enthusiasmus zu Do-it-yourself Projekten ausleben wird. Heute: aus alten Gerüstbohlen ein neues Highlight im Garten / Teil 3. (cre)

ALLESKÖNNER FÜR SCHÖNE RÄUME

Mit dem Naturmaterial Holz ein gesundes Raumklima schaffen

12.11.2020

Langlebiges und edles Parkett für den Boden, eine trendige Wandverkleidung, dazu noch Massivholzmöbel und selbst Lampenkörper aus Holz: Das nachwachsende Naturmaterial ist ein echter Alleskönner für die Gestaltung des Zuhauses. Dabei wertet es das Heim nicht nur optisch auf, sondern unterstützt auch eine wohngesunde Atmosphäre. (djd)