War es der Wolf?

Zwei getötete Jungrinder im Kreis Cuxhaven

06.08.2017

KREIS CUXHAVEN. War der Wolf im Landkreis gleich doppelt am Werk? (red)

In der Nacht zu Sonnabend wurden Nutztierübergriffe bei Rindern in Wanna am Rande des Ahlenmoores und im Bereich Ihlienworth-Westerende registriert. Wolfsberater Olaf Kuball machte sich am Wochenende umgehend auf den Weg zu ersten Untersuchungen. Zunächst wurde ein Jungrind tot im Graben bei Wanna gemeldet. An dem Tier seien aber weder Biss- noch Fraßspuren zu erkennen gewesen, erklärte Kuball. Die gesamte Herde sei ausgebrochen und durcheinander gerannt. In der „Fluchtspur“ der Rinder fanden sich Pfotenabdrücke im wölfischen Maß, heißt es weiter.

Nur wenige Stunden später ein weiterer Fall. Ein weiteres Jungrind wurde tot auf einer Weide im Bereich Ihlienworth-Westerende entdeckt. An dem Tier erkannte der Wolfsberater Kehlbisse und starke Fraßspuren am Körper des Tieres. Außerdem seien auch in diesem Fall Pfotenabdrücke von einem Wolf registriert worden. Von dem getöteten Jungrind wurden DNA-Proben genommen.

Beide Vorfälle ereigneten sich in der Nacht zu Sonnabend und befinden sich in örtlicher Nähe zueinander. NLWKN wurde umgehend informiert.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
Blaulicht

+ + Aus dem Polizeibericht + +

06.11.2018

Einen berauschten Autofahrer zogen Polizeibeamte am Sonntagnachmittag in der Raiffeisenstraße in Bad Bederkesa aus dem Verkehr.

In Otterndorf

Treffen der Kreisgemeinschaft Labiau/Ostpreußen

10.09.2018

OTTERNDORF. Mit einer Gedenkfeier am Labiauer Stein begann der zweite Tag des Treffens der Kreisgemeinschaft Labiau/Ostpreußen am Sonnabend in der Medemstadt. (sm)

Politik

Cuxland-CDU-Abgeordnete Weritz und Fühner im Interview

09.09.2018

KREIS CUXHAVEN. Erst seit einem knappen Jahr gehören sie dem niedersächsischen Landtag in Hannover an. Von Egbert Schröder

Jahresversammlung

25 Jahre Voß-Gesellschaft: Treffen in Otterndorf

09.09.2018

OTTERNDORF. Vor 25 Jahren wurde die Johann-Heinrich-Voß-Gesellschaft in Eutin gegründet. (red)