Innerhalb von 90 Minuten

Zwei Unfälle bei Glatteis auf der Autobahn 27

13.02.2018

CUXHAVEN. Gleich zwei Unfälle ereigneten sich am Montag innerhalb von 90 Minuten auf der A 27 zwischen Altenwalde und Nordholz. (red)

Gegen 8 Uhr fuhr ein 33-jähriger Cuxhavener in Richtung Bremen. Zwischen den Anschlussstellen verlor der Mann die Kontrolle über den Wagen und kollidierte seitlich mit einem Lkw. Der Pkw-Fahrer verletzte sich leicht, sein Pkw musste abgeschleppt werden.

Nur 90 Minuten später krachte es auf der Gegenfahrbahn. Ein 52-jähriger Fahrer aus Hamburg verlor bei einem Überholvorgang die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dabei geriet der Wagen in den Seitenraum und kam zwischen mehreren Bäumen zum Stehen. Die Rettungskräfte mussten den leichtverletzten Fahrer befreien. In beiden Fällen geht die Polizei von nicht angepasster Geschwindigkeit bei glatter Fahrbahn aus. Insgesamt wird der Schaden auf 27 000 Euro geschätzt.

Lesen Sie auch...
Blaulicht

+ + Aus dem Polizeibericht + +

06.11.2018

Einen berauschten Autofahrer zogen Polizeibeamte am Sonntagnachmittag in der Raiffeisenstraße in Bad Bederkesa aus dem Verkehr.

In Otterndorf

Treffen der Kreisgemeinschaft Labiau/Ostpreußen

10.09.2018

OTTERNDORF. Mit einer Gedenkfeier am Labiauer Stein begann der zweite Tag des Treffens der Kreisgemeinschaft Labiau/Ostpreußen am Sonnabend in der Medemstadt. (sm)

Politik

Cuxland-CDU-Abgeordnete Weritz und Fühner im Interview

09.09.2018

KREIS CUXHAVEN. Erst seit einem knappen Jahr gehören sie dem niedersächsischen Landtag in Hannover an. Von Egbert Schröder

Jahresversammlung

25 Jahre Voß-Gesellschaft: Treffen in Otterndorf

09.09.2018

OTTERNDORF. Vor 25 Jahren wurde die Johann-Heinrich-Voß-Gesellschaft in Eutin gegründet. (red)