Mittwoch und Donnerstag geht es beim ersten Masters-Quali-Tunrier in Lamstedt um wichtige Punkte. Foto: Lütt
Hallenfußball

Budenzauber geht wieder los: Wer qualifiziert sich für den Masters-Cup in Cuxhaven?

von Jan Unruh | 27.12.2022

Lamstedt. Lange war es still um den Hallenfußball im Cuxland. In diesem Winter startet dieser wieder durch. Der Höhepunkt bleibt der Masters-Cup in der Rundturnhalle in Cuxhaven. Mittwoch wird es beim Quali-Turnier in Lamstedt das erste Mal ernst. 

In der Schulsporthalle in Lamstedt beginnt Mittwochabend (28. Dezember) der Möbel-Wohn-Erlebnis-Cup des TSV. An zwei Tagen duellieren sich zehn Herrenfußballmannschaften und spielen dabei um wichtige Masters-Punkte. Ab 19 Uhr gehen fünf Mannschaften in der Gruppe A aus Torejagd. Morgen folgen die Partien der Gruppe B und anschließend die Endrunde. Für diese qualifizieren sich die beiden besten Teams aus jeder Gruppe.

Folgende Begegnungen der Gruppe A werden am Mittwochabend ausgetragen: 19 Uhr SpVgg Bison - TSV Geversdorf, 19.16 Uhr Eintracht Cuxhaven, Rot-Weiss Cuxhaven, 19.32 Uhr TSV Geversdorf - Duhner SC, 19.48 Uhr Rot-Weiss Cuxhaven - SpVgg Bison, 20.04 Uhr Duhner SC - Eintracht Cuxhaven, 20.20 Uhr TSV Geversdorf - Rot-Weiss Cuxhaven, 20.36 Uhr Duhner SC - SpVgg Bison, 20.52 Uhr Eintracht Cuxhaven - TSV Geversdorf, 21.08 Uhr Rot-Weiss Cuxhaven - Duhner SC, 21.24 Uhr SpVgg Bison- Eintracht Cuxhaven.

Donnerstag starten folgende Partien der Gruppe B schon etwas früher: 17.30 Uhr TSV Hollen - TSV Altenwalde, 17.46 Uhr TSV Lamstedt - Grodener SV, 18.02 Uhr TSV Altenwalde - VfL Wingst, 18.18 Uhr Grodener SV - TSV Hollen, 18.34 Uhr VfL Wingst - TSV Lamstedt, 18.50 Uhr TSV Altenwalde - Grodener SV, 19.06 VfL Wingst - TSv Hollen, 19.22 Uhr TSV Lamstedt - TSV Altenwalde, 19.38 Uhr Grodener SV - VfL Wingst, 19.54 Uhr TSV Hollen - TSV Lamstedt.

Ab 20.30 Uhr folgt dann die Endrunde, in der der Turniersieger ermittelt wird. "Wir hoffen auf große Zuschauerresonanz, da es das erste Turnier seit dem Mastersfinale 2020 ist", so Lamstedts Fußballabteilungsleiter Dirk Hamann.

Das Lamstedter Turnier ist das erste von drei Quali-Turnieren für den großen Masters-Cup am 27. Januar in der Rundturnhalle. Dort spielen die sechs besten Hallenfußballmannschaften aus Cuxhaven und umzu um den begehrten Titel.

Die anderen beiden Quali-Turniere werden am 6. und 7. Januar 2023 vom FC Eintracht Cuxhaven und eine Woche später (14./15. Januar) vom TSV Altenwalde ausgetragen. Die sechs punktbesten Mannschaften sind dann beim Spektakel in Cuxhaven mit Rundumbande dabei. Die Vorbereitungen für das Abschlusslaufen bereits seit Wochen. "Wir sind froh, dass es endlich wieder losgeht", freut sich Masters-Cup-Sprecher Rainer Brenner.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell


Jan Unruh

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

junruh@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Sportkegeln

KSG Cuxhaven/Stade landet Siege in der Kegel-Bundesliga gegen Bergedorf und Seedorf

von Frank Lütt | 05.02.2023

Die Sportkegel-Herren der KSG Cuxhaven/Stade landeten in der 1. Bundesliga zwei Heimsiege gegen SKV Bergedorf und SVL Seedorf. Am Sonntag gab es ein Feuerwerk der KSG. Kein Team der 1. Liga holt an diesem Tag so viel Holz. Es gab auch Bahnrekorde.

Handball

Cuxhavenerinnen spielte konzentriert in der Abwehr

von Herwig V. Witthohn | 05.02.2023

Mit einer engagierten und konzentrierten Leistung haben die Altenwalder Handball-Frauen ihr wichtiges Punktspiel in der Landesliga gegen Hornburg sicher mit 31:24 gewonnen. Überragende Akteurin bei dem Erfolg war die 17-jährige Keeperin Finnya Arp.

Handball

Ein sicherer Pflichtsieg der Altenwalder

von Herwig V. Witthohn | 05.02.2023

In der Handball-Landesliga der Männer kamen die Männer des TSV Altenwalde zu einem 39:32-Pflichtsieg gegen den Tabellenletzten HSG Schwanewede/Neuenkirchen II. Nach Startschwierigkeiten geriet der Altenwalder Erfolg nicht mehr in Gefahr.

Handball

Doppelspieltag in Altenwalde: Gelingen die nächsten Heimsiege?

von Jan Unruh | 03.02.2023

Erst die Frauen, dann die Männer - Handballfans kommen am Sonnabend in der Franzenburger Halle voll auf ihre Kosten. Beide Altenwalder Mannschaften wollen ihre zuletzt gezeigten Leistungen bestätigen und den nächsten Sieg einfahren.