Im Hinspiel war der TSV Geversdorf chancenlos auf dem Jahnplatz. Eintracht Cuxhaven gewann auch in der Höhe verdient mit 7:1. Foto: Witthohn
Fußball

Kann der TSV Geversdorf den FC Eintracht Cuxhaven stoppen?

von Jan Unruh | 17.05.2023

Sieben Spiele in Folge hat der FC Eintracht Cuxhaven nicht mehr verloren und dabei 19 von 21 möglichen Punkten geholt. Noch stehen sie auf dem vierten Rang und brauchen im Derby beim TSV Geversdorf dringend drei Punkte. Die Gastgeber aber auch.

TSV Geversdorf - FC Eintracht Cuxhaven (Mi. 19.30 Uhr): Abstiegskampf gegen Aufstiegshoffnung - für beide Mannschaften geht es am heutigen Mittwochabend im Oste-Stadion um einiges. Die Cuxhavener als klarer Favorit ins Land Hadeln. Aktuell sind sie die formstärkste Mannschaft der Liga, haben sich nach dem Trainerwechsel mit einer beeindruckenden Serie im Kampf um den Aufstieg zurückgemeldet. Um diesen realisieren zu können, muss Eintracht mindestens Dritter werden, weil die Teams, die aktuell vor ihnen stehen, allesamt keine Aufstiegsberechtigung haben. Während Eintracht aus der Liga raus will, möchte Geversdorf unbedingt drinbleiben. Mit einem Überraschungssieg heute Abend stünden die Chancen gar nicht so schlecht. Das dürfte aber schwer werden. Schon das Hinspiel gewannen die Cuxhavener deutlich mit 7:1. 

#Grodener SV - TSV Apensen (Mi. 19 Uhr): Plötzlich ist der Grodener SV zurück im Meisterrennen. Mit fünf Punkten Rückstand auf Tabellenführer MTV Hammah und noch zwei Nachholspielen haben die Grodener den Titelgewinn wieder in eigener Hand. Dazu brauchen sie am heutigen Mittwochabend im Heimspiel gegen den TSV Apensen aber einen Sieg. Die personelle Lage habe sich laut Trainer Daniel Gonzalez etwas entspannt. Abud Karo kehrt nach Gelbsperre zurück. "Wir haben jetzt noch vier schwere Spiele. Apensen ist ein dicker Brocken", so Gonzalez, der vor allem vor der starken Offensive der Gäste Respekt hat. 

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

(1 Stern: Nicht gut | 5 Sterne: Sehr gut)

Feedback senden

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell


Jan Unruh

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

junruh@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Fußball

Der FC Cuxhaven steht im Halbfinale

von Herwig V. Witthohn | 04.10.2023

Im Viertelfinale des Bezirkspokals musste sich der FC Cuxhaven beim MTV Hammah anstrengen, um mit einem 3:2 das Halbfinale zu erreichen. Als erstes Cuxhavener Team seit 2008!

Regionalliga

SV Drochtersen/Assel verpflichtet neuen Trainer - Er ist ein alter Bekannter

03.10.2023

Quasi über Nacht hat der Fußball-Regionalligist SV Drochtersen/Assel nach der Entlassung von Frithjof Hansen einen Nachfolger gefunden. Der Neue kennt sich in Kehdingen bestens aus und erhält ebenfalls altbewährte Unterstützung.

Fußball

Der Landesligist FC Cuxhaven stolpert über einen Einwurf

von Herwig V. Witthohn | 01.10.2023

Erst kein Glück und dann auch noch Pech gehabt. Der Fußball-Landesligist FC Cuxhaven musste auch beim TSV Etelsen eine Niederlage hinnehmen. Dabei sorgte eine umstrittene Schiedsrichter-Entscheidung für Aufregung.

Fußball

Sechster Sieg in Folge für Rot-Weiss Cuxhaven

von Herwig V. Witthohn | 01.10.2023

Sechster Sieg in Folge für Rot-Weiss Cuxhaven, Befreiungsschlag des TSV Geversdorf und erneuter Rückschlag für den FC Cuxhaven II. In der Fußball-Bezirksliga geht es weiter spannend zu.