Mitglieder der Werbegemeinschaft Altenwalde ließen sich die Möglichkeit, die Nordholzer Flughafenfeuerwehr kennenzulernen, nicht entgehen. Von links: Gerrit Koch, Kai Beckmann, Thorsten Döscher, Stephan Heitsch, Ingo Uppendahl, Anne Marten-Sehlmeyer, Volker Sehlmeyer, Ernst Uppendahl. Foto: Duderstadt
Weihnachtsbeleuchtung verändern

Werbegemeinschaft Altenwalde will durchstarten: Pläne und Termine

von Maren Reese-Winne | 24.11.2022

Cuxhaven-Altenwalde. Maibaumaufstellen, Straßenfest? Alles, was die Altenwalder liebgewonnen haben, soll eine Wiederbelebung erfahren. Die Werbegemeinschaft Altenwalde ist bereit.

Mit einem Besuch der Flughafenfeuerwehr auf dem Fliegerhorst in Nordholz startete die Werbegemeinschaft in die Nach-Corona-Zeit.  Ingo Uppendahl erklärte ihnen bei diesem "Anschub-Treffen" die Fahrzeuge und die umfangreichen Aufgaben dieser Feuerwehr, bevor bei einem Grünkohlessen wichtige Termine des kommenden Jahres vorbereitet wurden.

Geschmückte Bäume, aber diesmal keine Sterne

Als nächstes aber beschäftigt sich die Gemeinschaft mit der Weihnachtsbeleuchtung in Altenwalde. Am Wochenende soll eine große Tanne am Altenwalder Ortseingang aus Richtung Cuxhaven geschmückt und ein weihnachtliches Transparent aufgehängt werden. Ob dies auch für den südlichen Ortseingang gelingt, ist noch offen. Ganz bewusst verzichtet die Gemeinschaft der Gewerbetreibenden in diesem Jahr auf die Sterne entlang der Hauptstraße.

Nicht nur wegen der Aufforderung zum Energiesparen: Die Aktiven denken schon länger darüber nach, die in die Jahre gekommenen Sterne, die nicht das gemütlichste Licht verbreiten, auszumustern und durch eine zeitgemäße Beleuchtung zu ersetzen. Corona bildete für solche Überlegungen nicht den besten Hintergrund. Auch habe die schwere Zeit dem Eifer, sich an Aktionen zu beteiligen, zugesetzt, gibt Vorstandmitglied Lars Duderstadt zu, der sich für die Werbegemeinschaft wieder den richtigen Schwung wünscht -  im Interesse aller Einwohnerinnen und Einwohner.

Maibaum und Straßenfest

Dabei helfen kann sicher die Aussicht auf die Wiederbelebung der Gemeinschaftserlebnisse im nächsten Jahr. Fest eingeplant ist dabei das Treffen am 1. Mai unter dem Maibaum im Bürgerpark und auch das Straßenfest, das weit über die Grenzen des Ortes ausstrahlt, steht turnusmäßig wieder an.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell


Maren Reese-Winne

Redakteurin
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

mreese-winne@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Vollen Einsatz gezeigt

Azubis aus dem Landkreis Cuxhaven kämpfen um die Neptunschale

von Tim Fischer | 25.11.2022

Cuxhaven. Zwölf Auszubildende aus der Gastronomie- und Hotelleriebranche stellten sich den Schulmeisterschaften um die "Neptunschale". Das sind die Gewinner.

Schulaustausch

Zahlreiche französische Gäste zu Besuch in Otterndorf

24.11.2022

Otterndorf. Seit 1990 wird die Partnerschaft zwischen Otterndorf und Troyes gepflegt. Das erste Mal seit Pandemiebeginn besuchte wieder eine Gruppe aus Frankreich das Land Hadeln. Für diesen Besuch ist ein ganz besonderes Projekt  geplant.

Nachricht gefasst aufgenommen

 Paritätischer Cuxhaven schließt seine Berufsfachschule für Pflege

von Maren Reese-Winne | 23.11.2022

Cuxhaven. Belegschaft und Pflegeschülerinnen und -schüler der Berufsfachschule für Pflege des Paritätischen Cuxhaven wurden am Dienstag darüber informiert, dass die Schule 2023 schließen wird. Die Stimmung soll gefasst gewesen sein.

Behörden

Cuxhavener Gewerbeaufsichtsamt: Sie ist die neue Behördenleiterin 

von Kai Koppe | 22.11.2022

Cuxhaven. Das Cuxhavener Gewerbeaufsichtsamt hat eine neue Behördenleiterin. Am Dienstag wurde sie offiziell in ihrer neuen Funktion begrüßt. Wer sie ist und was auf sie zukommt.