Überstaupunkten (hier ein Bild aus der Hartungstraße) sagte die EWE Wasser GmbH mit dem Bau der Hauptsammler den Kampf an. Die Kosten dafür fließen in die Gebührenrechnung ein. Foto: Koppe
Gebührenanpassung in 2023

Beim Thema Abwasser müssen Cuxhavener künftig tiefer in die Tasche greifen

von Kai Koppe | 14.11.2022

Cuxhaven. Das Leben verteuert sich im kommenden Jahr nicht nur aufgrund höherer Ausgaben für Energie oder für Lebensmittel. Bestimmte Gebühren werden ebenfalls erhöht werden. 

Im Ausschuss für Technische Dienste holte sich die Stadtverwaltung am Montag den politischen Segen für eine Neukalkulation der Entwässerungsgebühren: Die...

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen
SMART+ 7,90 Euro/Monat
Smart+ Tagespass / mit Registrierung 0,99 Euro

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Kai Koppe

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

kkoppe@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Schnell und dauerhaft Spareffekt

Winter im Kreis Cuxhaven und hohe Kosten: So lässt sich Energieverbrauch eindämmen

von Redaktion | 27.01.2023

Zu einem besseren Klimaschutz kann jeder durch einen bewussten und sparsamen Umgang mit Energie einen Beitrag leisten - angefangen im eigenen Zuhause. 

Hotelneubau

Brücke mit Blick auf das Watt: Über dem Wattenweg in Duhnen schwebt ein Richtkranz

von Tim Fischer | 19.01.2023

Der Rohbau steht. Der Richtkranz hängt. Bereits im November vergangenen Jahres erfolgte der lang ersehnte Brückenschlag über den Wattenweg in Duhnen.

HYBRIDE WÄRME MIT HOLZ

Flexibler Energiemix kann für mehr Unabhängigkeit und Freiheit sorgen

von Redaktion | 17.01.2023

Seitdem die Energiepreise in die Höhe geschossen sind, haben moderne Holzfeuerstätten und Wärmepumpen Hochkonjunktur, eine unabhängige Wärmeversorgung steht hoch im Kurs. Diese sollen künftig weiter ausgebaut und miteinander kombiniert werden.

Große Investition

Immobilien-Unternehmen kauft 281 Wohnungen in Cuxhaven

von Joscha Kuczorra | 10.12.2022

Cuxhaven. Immobilien-Investition im großen Stil: Ein deutsches Unternehmen kauft 281 Wohnungen mit 22.000 Quadratmetern Wohnfläche in Cuxhaven. Der Wohnungsprivatisierer investiert damit erstmals in Immobilien in einer deutschen Küstenstadt.