Wegen des Streiks bleiben bundesweit viele Briefkästen leer. Foto: dpa
Forderung nach mehr Lohn

Bundesweiter Streik der Post: So ist die Lage in Cuxhaven

von Florian Zinn | 20.01.2023

Im Tarifstreit bei der Deutschen Post hat die Gewerkschaft Verdi zu bundesweiten Streiks aufgerufen. Den ganzen Tag über sollen Zusteller und Beschäftigte in Brief- und Paketzentren die Arbeit niederlegen. Wie ist die Lage in Cuxhaven?

Warum wird aktuell gestreikt?Die Gewerkschaft Verdi fordert derzeit für mehr etwa 160.000 Beschäftigte der Post höhere Löhne. Doch die zweite Verhandlungsrunde...

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen
SMART+ 7,90 Euro/Monat
Smart+ Tagespass / mit Registrierung 0,99 Euro

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Florian Zinn

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

fzinn@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Havarie

Fahrgastschiff "Jan Cux II" kollidiert auf der Elbe vor Cuxhaven mit einem Frachter

von Wiebke Kramp | 05.02.2023

Es gab eine Havarie des Fahrgastschiffes  "Jan Cux II" mit einem Frachter auf der Elbe vor Cuxhaven. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Ermittlungen der Wasserschutzpolizei laufen, die Staatsanwaltschaft hat sich eingeschaltet, Das ist passiert.

Statistik

Cuxhavener Bevölkerung wird immer älter

von Herwig V. Witthohn | 05.02.2023

Die Bevölkerung der Stadt Cuxhaven ist älter als der Durchschnitt in der Bundesrepublik Deutschlands.

Aufruf

Polizei Cuxhaven sucht nach vermisster 81-jähriger Heide Edith Howind

von Redaktion | 05.02.2023

Die Polizei Cuxhaven bittet um Mithilfe: Aktuell wird die 81-jährige Heide Edith Howind aus Cuxhaven vermisst.

Statistik

Die Portugiesen verteidigen ihre Spitzenposition

von Herwig V. Witthohn | 05.02.2023

Das Cuxhaven "Multikulti" ist, das ist schon seit vielen Jahren so. Im Nordseeheilbad lebten (Stand 31.12.2022) Menschen aus insgesamt 113 verschiedenen Nationen. Dabei gibt es allerdings auch eine Gruppe, wo die Herkunftsländer nicht feststehen.