Mit einem Helikopter suchte die Polizei nach den beiden Tätern. Archivfoto: Schröder
Auch Polizei-Diensthunde im Einsatz

Hubschrauber kreist nachts über Cuxhaven - auf der Suche nach zwei Kriminellen

von Redaktion | 21.01.2023

Hundeführer und Hubschrauber hat die Polizei Cuxhaven in der Nacht zu Sonnabend eingesetzt. Zuvor war es zu einer Straftat im Ortsteil Sahlenburg gekommen.

In der Nacht zu Sonnabend kam es gegen 0.30 Uhr zu einem Einbruch in einen Verbrauchermarkt im Cuxhavener Ortsteil Sahlenburg. Zwei Männer drangen nach Angaben eines Polizeisprechers in die Filiale in der Spanger Straße ein.

Nachdem die beiden Täter den Markt verlassen hatten, flüchteten sie zu Fuß. Sie wurden jedoch vermutlich von einer Zeugin beobachtet.

Sofort leitete die Polizei nach Angaben des Sprechers intensive Fahndungsmaßnahmen ein: Dabei kamen mehrere Streifenwagen, Diensthunde und auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Doch die Täter konnten nicht mehr gefasst werden.

Deshalb sucht die Polizei jetzt weitere Zeugen: Wer auffällige Beobachtungen zu Personen oder Fahrzeugen im Bereich des Verbrauchermarktes gemacht hat, auch bereits an Tagen vor der Tat, meldet sich bei der Polizei Cuxhaven unter Telefon (0 47 21) 57 30. Angaben zur möglichen Beute machte die Polizei nicht.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell


Redaktion

Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung
Tel.: 04721 585 360

redaktion@no-spamcuxonline.de