Am 3. und 4. Dezember rennen sie wieder um die Wette im Wingster Wald: Nach zweijähriger Pause wird wieder ein Schlittenhunderennen ausgetragen. Rund 130 Starterinnen und Starter haben sich angemeldet. Foto: Unruh
Veranstaltung

Auch ohne Schnee: Schlittenhunde rennen in der Wingst

von Jan Unruh | 24.11.2022

Wingst. In etwas mehr als zwei Wochen verwandelt sich der Wingster Wald wieder in eine Hochgeschwindigkeitsstrecke - und zwar für Hund und Mensch. Nach zweijähriger Zwangspause findet wieder das Schlittenhunderennen "Silberbergtrail" statt.

"Endlich", freut sich Organisator Klaus Holtmann. Der Wingster hat 2019 nach 23-jähriger Pause wieder ein Schlittenhunderennen in der Wingst auf die Beine...

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen
SMART+ 7,90 Euro/Monat
Smart+ Tagespass / mit Registrierung 0,99 Euro

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Jan Unruh

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

junruh@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Spende übergeben

Neues aus dem Tierheim Cuxhaven: Schüler blicken hinter die Kulissen

von Redaktion | 26.11.2022

Was tut sich im Tierheim Cuxhaven? In der Rubrik "Neues aus dem Tierheim Cuxhaven" berichten wir heute über einen ganz besonderen Besuch.

Neue Gebührenordnung

Tierarzt im Kreis Cuxhaven jetzt teurer: Wie man sich den Besuch dennoch leisten kann

von Tim Fischer | 25.11.2022

Kreis Cuxhaven. Kleintier-Besitzer müssen durch die neue Gebührenordnung für Tierärzte beim Tierarzt-Besuch jetzt noch tiefer in die Tasche greifen. Die Tierärztinnen und Tierärzte geben Tipps, wie Tierhalter sich den Besuch dennoch leisten können.

Samtpfoten-Trio

Tier der Woche in Cuxhaven: Drei Geschwister - doch so verschieden

von Redaktion | 25.11.2022

Cuxhaven. Immer mittwochs stellen CNV-Medien und das Tierheim Cuxhaven das Tier der Woche vor. Egal ob Hund, Katze oder Maus: Für jeden Tierliebhaber ist ein neuer Freund dabei. Heute: drei kleine Kätzchen.

Tier obduziert

Kreis Cuxhaven: Spektakuläre Wende im Fall des getöteten Wolfs

von Redaktion | 23.11.2022

Kreis Cuxhaven. Anfang Oktober ist ein offenbar mit mehreren Gewehrschüssen getöteter Wolf in Stubben (Kreis Cuxhaven) entdeckt worden. Die Polizei leitete umgehend Ermittlungen ein. Jetzt wurde das Tier obduziert. Das Ergebnis ist ein Paukenschlag.