Startschuss für die Aktion Heimat shoppen 2021/2022 mit der Übergabe des Gutscheinheftes an die fünf Gewerbevereine der Region. Foto: Toepler
Lokale Einzelhändler

3 Runde "Heimat shoppen"

von Redaktion | 06.09.2021

Kreis Cuxhaven. Zum dritten Mal starten die Gewerbevereine aus Cadenberge, Hechthausen, Hemmoor, Lamstedt und Otterndorf in dieser Woche die Aktion "Heimat shoppen", um den Einzelhandel in der Region zu stärken und ein Zeichen für den Einkauf vor Ort zu setzen.

"Nach der langen Zeit der pandemiebedingten Einschränkungen haben die Kunden den starken Wunsch nach persönlichem Kontakt, nach Kommunikation und menschlicher Nähe", da sind sich die Vorsitzenden der Gewerbevereine einig. Viele Kunden seien sich auch darüber im Klaren, dass zahlreiche lokale Geschäfte durch den Lockdown gelitten haben und wollen diese nun unterstützen. Auch der Nachhaltigkeitsgedanke sei nicht außer Betracht zu lassen, denn Einkaufen vor Ort bedeute kurze Wege und weniger Umweltbelastung, betonen sie.

Umdenken bei den Kunden

Die Gemeinschaft der lokalen Einzelhändler hofft auf ein Umdenken bei den Kunden, nachdem der Anteil der Online-Bestellungen am Gesamtumsatz des Handels in den vergangenen Monaten stark gestiegen war. Der einfache Weg zum billigen Produkt via Mausklick sei nicht der beste, denn teils lange Lieferzeiten, mangelnder Service und fehlende Beratung seien die Kehrseite der Medaille, erklärt Matthias Holl aus Cadenberge.

Nachdem der Aktion "Heimat shoppen" im vergangenen Jahr bedingt durch den Lockdown der erwünschte Erfolg verwehrt blieb, hoffen die heimischen Anbieter in diesem Jahr umso mehr, dass Kunden die Vorteile lokaler Produkte und Dienstleistungen erkennen und das Einkaufen vor Ort wieder zu einem Erlebnis machen. Denn Produkte anzufassen, sich kompetent beraten zu lassen und den Einkauf dann direkt mit nach Hause nehmen zu können, ohne auf den Postboten warten zu müssen, das geht nun mal nicht im Internet. Das Gutscheinheft, das ab dieser Woche bei allen teilnehmenden Unternehmen der Region erhältlich ist, enthält eine Vielzahl attraktiver Angebote, Rabatte und Aktionen und ist bis zum 31. Januar 2022 gültig.

Die Vorteile des "Heimatshoppens" liegen auf der Hand: Mit jedem Einkauf vor Ort wird nicht nur die heimische Wirtschaft gestärkt, sondern indirekt auch die Heimatgemeinde, die von den Gewerbesteuereinnahmen profitiert. Darüber hinaus hilft jeder Euro Umsatz, Arbeits- und Ausbildungsplätze am eigenen Wohnort zu sichern.

Kurze Wege zum Einkaufen sind umweltschonend, denn nicht nur der Weg zum Händler ist kürzer, auch die heimischen Erzeugnisse legen kürzere Wege zurück, bis sie in der Einkaufstasche der Kunden landen.

Die Dorfgemeinschaft zu beleben und den eigenen Ort l(i)ebenswert zu erhalten, dazu gehört auch ein intaktes Umfeld von Einzelhändlern und gastronomischen Betrieben. Diese Vielfalt prägt die Gemeinschaft und unterstützt auch die lokalen Vereine, die wiederum auf die finanzielle Unterstützung der ortsansässigen Unternehmen angewiesen sind.

Dank für Unterstützung

Mit dem Gutscheinheft bieten die teilnehmenden Unternehmen nicht nur einen weiteren Anreiz zum "Heimatshoppen", sondern bedanken sich bei ihren Kunden auch für die Unterstützung in den vergangenen herausfordernden Pandemiemonaten. Gemeinsam für einen gesunden Einzelhandel vor Ort und damit für mehr Lebensqualität, Nachhaltigkeit und Freude am Einkaufen zu sorgen, das ist das große Ziel der Aktion. Der Blick ist optimistisch nach vorne gerichtet. (ht)

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell


Redaktion

Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung
Tel.: 04721 585 360

redaktion@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Aktion der Gewerbevereine

4. Runde "Heimat shoppen"

von Redaktion | 06.09.2022

Kreis Cuxhaven. Bereits zum vierten Mal starten die Gewerbevereine aus Cadenberge, Hechthausen, Hemmoor, Lamstedt, Otterndorf und erstmals auch Wanna die Aktion "Heimat shoppen". Mit den beiden bundesweiten Aktionstagen am 9. und 10. September soll der Einzelhandel in der Region gestärkt und ein Zeichen für den Einkauf vor Ort gesetzt werden.

Hemmoorer Unternehmer

Aufgefrischte Website vor Cuxland-Ausstellung

von Redaktion | 02.09.2022

Hemmoor. Bereits zur Jahrtausendwende wurde die Website www.hemmoor.com von der Unternehmergemeinschaft Stadt Hemmoor e. V. als eine der ersten Businessseiten im Elbe-Weser-Dreieck online gestellt. Dem in der Zwischenzeit veränderten Nutzungsverhalten der Websitebesucher wurde dabei Rechnung getragen. Pünktlich vor der Cuxland-Ausstellung ist sie deshalb einer Verjüngungskur unterzogen und den aktuellen technischen Standards angepasst worden.

Cuxland-Ausstellung

Startschuss ist gefallen

von Redaktion | 26.08.2022

Kreis Cuxhaven. Seit kurzem wird in der Stadt Hemmoor groß auf die bevorstehende "Cuxland-Ausstellung" am 10. und 11. September 2022 hingewiesen. Ein Team der Unternehmergemeinschaft Hemmoor e. V. stellte dazu große Werbebanner am vergangenen Freitag in den Ortsteilen der Stadt auf.

In eigener Sache

So können Sie ab sofort alle Inhalte auf cnv-medien.de ohne Werbung nutzen

28.06.2022

KREIS CUXHAVEN. Um allen Besucherinnen und Besuchern von cnv-medien.de ein noch komfortableres Nutzungserlebnis zu ermöglichen, ist es ab sofort möglich, das Nachrichtenportal praktisch werbefrei nutzen zu können.